Der Youtuber MrWissen2Go führt mit seiner Analyse gerade die YouTubeTrends an.

Mirko Drotschmann aka MrWissen2Go ist seit Jahren eine feste Größe, was Erklärvideos über Politik und Geschichte auf YouTube angeht. Der 32-Jährige hat besonders bei Schülern und Studenten eine große Reichweite, die sich von ihm zum Beispiel den Nahostkonflikt oder den ersten Weltkrieg leicht verständlich erklären lassen. Jetzt hat der Journalist einen viralen Hit gelandet: Mehr als 668.000 Menschen sahen sein Video "Was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte?".

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"The Man in the high Castle" lässt grüßen, oder? Mirko Drotschmann erklärt in seinem Video, in was für einer Welt und Gesellschaft wir heute leben würden, wenn die Nazis den Krieg gewonnen hätten und lässt dabei oft Parallelen mit dem Leben in Nordkorea anklingen. Er beleuchtet anhand verschiedener wissenschaftlicher Abhandlungen, aber auch Romane, wie sich nicht nur die internationale Politik, sondern auch das ganz alltägliche Leben wahrscheinlich darstellen würden.

Wir finden: Keine ganz neue Frage, aber auf jeden Fall mal ein YouTube-Video wert. Warum sollen schließlich immer nur Pandas und Katzen hunderttausende Klicks bekommen? Und außerdem: Wer sich seit Jahren mit teilweise echt aufwändigen Erklärvideos abrackert, hat auch echt mal einen viralen Hit verdient. Also Mirko, in diesem Sinne:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • Noizz.de