Unser Gesicht verrät mehr, als wir bisher dachten!

Eine neue skurrile Studie aus Kanada behauptet, dass Menschen mit breitem Gesicht mehr Sex wollen. Die Forscher stellen eine Verbindung zwischen Gesichtsform und Liebesleben her.

Laut kanadischen Forschern besteht ein Zusammenhang zwischen Gesichtsform und sexueller Aktivität. Männer mit quadratischen Gesichtern wirken dominanter und unmoralischer. Für kurze Liebschaften sind sie perfekt.

Bei der Studie wurden Fotos von Probanden und ihren Antworten zum Sex-Leben ausgewertet. Die Studie wurde von der Nipissing University in Kanada durch und befragten anschließend die Teilnehmer zu ihrer sexuellen Orientierung, Seitensprüngen und Sex ohne Liebe.

Das Ergebnis: Die Gesichtsbreite und -höhe steht in direkter Verbindung zum Sexleben und Menschen mit einem breiten oder quadratischen Gesicht wollen mehr Sex als andere.

Das haben wohl bisher die weningsten unter uns gedacht. Ob die Studie richtig liegt, muss wohl jeder vor dem Spiegel mit sich selbst ausmachen.

Quelle: Noizz.de

Auch spannend...

Studie