Als ein Bauer in Indien eine komplett gelbe Schildkröte bei der Arbeit auf dem Feld entdeckte, wollte er wissen, was es mit dem außergewöhnlichen Tier auf sich hat. Er brachte das kleine Wesen zu Expert*innen, die sich um die Schildkröte kümmerten.

Ein Bauer in Indien machte am 19. Juli eine einzigartige Beobachtung. Beim Arbeiten auf Feldern in dem Dorf Sujanpur sah er eine komplett gelbe Schildkröte herumlaufen. So etwas hatte er noch nie gesehen – also wollte er herausfinden, was es mit der Schildkröte auf sich hatte.

Er brachte die Schildkröte zu Tier-Expert*innen

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Mann namens Basudev Mahapatra sammelte die Schildkröte ein und übergab sie an die Förster der Gegend. Die wiederum riefen weitere Expert*innen zur Hilfe, um die Schildkröte zu untersuchen und identifizieren.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Am Ende kamen sie zu dem Schluss, dass es sich um eine Mutation einer Albino-Schildkröte handeln musste. Die extrem auffällige Farbe der Schildkröte würde an einem Mangel des Tyrosinpigments legen, so Siddhartha Pati, der Exekutivdirektor des Vereins zur Erhaltung der biologischen Vielfalt.

>> Seltener pinker Delfin bekommt Baby – auch pink!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nachdem alle Expert*innen die Schildkröte gründlich untersucht hatten, wurde sie wieder in die Wildnis freigelassen.

>> An der Küste von Texas sind mysteriöse blaue Tiere aufgetaucht, die aussehen wie Drachen

Quelle: Noizz.de