Dein Freund und Helfer.

Sehr grüner Zufallsfund in Münster. Wegen einer Explosion in einem fensterlosen Mehrzweckraum fuhr die Feuerwehr in Münster zu einem Großeinsatz. Das sie dabei auf Hanfpflanzen stoßen würden, hätte wohl keiner gedacht.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Zeugen hatten den Einsatzkräften von einem lauten Knall und einem Feuer berichtet.

Um an den Brandherd zu gelangen, musste die Feuerwehr während des etwa einstündigen Einsatzes sogar eine Stahltür aufhebeln, wie die „Westfälischen Nachrichten“ berichteten.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, machten die Feuerwehrleute eine sehr interessante, sehr grüne Entdeckung: Am Ort des Brandes entdeckten sie 20 Hanfpflanzen – eine Miniplantage. Sie wurden gerettet!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wem die Pflanzen gehören, und ob die Plantage vielleicht den Brand ausgelöst hat, steht laut Polizei noch nicht fest. Verletzt wurde niemand.

  • Quelle:
  • Noizz.de