Und du dachtest, du kannst auf dem stillen Örtchen entspannen …

Das eint alle Menschen, egal welcher Herkunft, welchen Geschlechts oder welcher sexuellen Orientierung. Aufs stille Örtchen müssen wir alle.

Dabei ist das gar nicht so einfach. Denn auch beim großen Geschäft können ernste Konsequenzen drohen: Darmerkrankungen, Hämorrhoiden oder Verstopfungen. Um vorzubeugen, solltest du diese fünf Fehler vermeiden.

1. Lehne dich nicht nach vorne, sondern sitze gerade. Bei einer falschen Sitzhaltung gerät zu viel Druck auf den Darm. Das kann zu Hämorrhoiden führen.

2. Keinesfalls den Stuhlgang erzwingen und zu heftig pressen. Konsequenzen können Hämorrhoiden oder eine Analfissur sein.

3. Nicht zu lange auf dem Topf bleiben. Wer bei der Sitzung noch Zeitung liest, ist ebenfalls anfälliger für Hämorrhoiden. „Die Leute sollten auf die Toilette gehen, wenn sie wirklich müssen, und dort nicht länger als höchstens fünf Minuten bleiben“, sagte Professor Alexander Herold vom Enddarm-Zentrum in Mannheim der „Welt”.

4. Augen auf bei der Wahl des Toilettenpapiers. Durch raues Papier kommt es häufig zu Hautverletzungen.

5. Nie von hinten nach vorne wischen – besonders wichtig für Frauen, denn sonst können Darmbakterien in die Scheide gelangen.

Quelle: Noizz.de