Die 23 besten Verschwörungstheorien der Welt!

Teilen
88
Twittern
Stecken die Illuminaten hinter diesem Graffiti in Belfast? Foto: iaurenm / Instagram

Was dagegen spricht, spricht dafür ...

1. Die Mondlandung

Langweilig, langweilig. Wir beginnen mit der ödesten Verschwörungstheorie, die selbst Galileo-Mystery-Reporter zu einstündigen Analysen bewegte. Die USA waren 1969 nicht auf dem Mond!

Warum hat denn die Fahne nicht geweht, na? Die Technik war doch gar nicht so weit, ne? Warum sind alle involvierten Personen danach auf mysteriöse Weise gestorben? Die gehen auf den Video-Aufnahmen nicht wie auf dem Mond! Die inszenierte Mondlandung gehört bis heute zu den beliebtesten Verschwörungstheorien und hat weltweit viele Anhänger.

2. Der tote Beatle

Paul McCartney ist tot. Der neben Ringo Starr einzig verbliebende Musiker der legendären Pop-Band „The Beatles“ starb bereits vor den Aufnahmen zur legendären „Abbey Road“. Der angebliche Beleg: Auf dem Plattencover ist er der einzige ohne Schuhe und zudem mit dem rechten Fuß vorne.

Und was ist mit dem Rauchen? Paul McCartney war (???) Linkshänder. Warum hält er denn dann die Zigarette in der rechten Hand? Hmmm ... Das muss wohl ein Doppelgänger sein. Ähnliche Belege für die Verschwörungstheorie finden sich übrigens auch auf dem Cover zur „Sgt. Peppers“. Just saying.

3. Das „Sterben“ von Promis wie Lady Di, JFK und Avril Lavigne

Beerdigung von Lady Diana Foto: dpa picture alliance

Als Lady Di bei einem Autounfall 1997 ums Leben kam, war der Aufschrei der Trauer nicht zu überhören! Elton John sang ein Lied, die Trauerfeier wurde weltweit im Fernsehen übertragen. Was aber, wenn es sich um gar keinen Unfall handelte, sondern um Mord?

An eine solche Theorie glauben eine Menge Leute. Angeblich sei sie im Auftrag des britischen Königshauses von Geheimdienst MI6 (oder irgendeiner anderen Organisation) ermordet worden. Die Windsors hätten von ihrer angeblichen Schwangerschaft erfahren und einer Hochzeit mit ihrem Freund Dodi al-Fayet niemals zugestimmt. Deshalb musste Lady Di sterben.

Opfer einer Verschwörung? JFK Foto: dpa picture alliance

Auch der charismatische John F. Kennedy wurde am 22. Oktober 1963 nicht – wie behauptet – von Einzelgänger Lee Harvey Oswald erschossen. Stattdessen töteten ihn Regierungsmitarbeiter, der CIA, Fidel Castro oder die Mafia. Aber auch Freimaurer könnten es gewesen sein.

Avril Lavigne: Nur eine Doppelgängerin? Foto: dpa picture alliance

Doch auch lebende Menschen können tot sein. So starb auch Avril Lavigne bereits im Jahre 2003. Diese Verschwörungstheorie ist äußerst beliebt. Aber warum ist sie dann trotzdem noch auf der Erde? Die Antwort ist logisch: Sie wurde durch eine Doppelgängerin ersetzt!

4. Die Illuminaten beherrschen die Welt

Ohne die Illuminaten keine Weltverschwörung. Angeblich kontrolliert diese mächtige Gruppe einfach alles auf diesem Planeten. Von Naturkatastrophen über Börsenkurse bis hin zu politischen Veränderungen. Einfach alles, was euch in irgendeiner Form betrifft! Die Erleuchteten, so die Übersetzung aus dem Lateinischen, können alles. Bestimmt auch fliegen!

5. 9/11 war ein Inside-Job

Jeder hat die Bilder der einstürzenden Zwillingstürme im Kopf, sie werden nicht mehr vergehen. Für einige Menschen handelt es sich aber bis heute nicht um einen Anschlag von al-Qaida unter Osama Bin Laden, sondern um die Arbeit der US-amerikanischen Regierung unter George W. Bush. Das World-Trade-Center sei bewusst gesprent worden. So hätte die Regierung den Krieg gegen den Irak begründen können. Durch das Internetzeitalter erhielt diese Verschwörungstheorie einen besonderen Hype! Alleine bei YouTube sind hunderte Videos zu finden.

6. Echsenmenschen regieren

Vielleicht mögt ihr über sie lachen, aber dann werden sie euch töten. Reptiloiden sind mächtig, gefährlich und unter uns. Diese Mischspezies vermag Böses zu tun. Getarnt als Menschen kommen sie auf die Erde und verbreiten Ungemach.

So steuern sie beispielsweise die Illuminaten, leben in der Hohlwelt und manipulieren wichtige Personen des öffentlichen Lebens – etwa den ehemaligen Präsidenten George W. Bush, irgendwelche Banker und bestimmt auch Lady Gaga. Vielleicht ist sie aber auch selber ein Echsenmensch, das wissen wir aber noch nicht mit Sicherheit!

7. Elvis lebt

Eine der absoluten Klassiker: Elvis lebt! Angeblich sei der beliebte Musiker nie gestorben, sondern untergetaucht. Deshalb wird er von verschiedenen Menschen auch immer wieder auf der Straße erkannt. Der wahrscheinlichste Grund: Menschen wollen nicht einsehen, dass ein Star sterben kann.

8. Area 51

Wer kennt es nicht das militärische Sperrgebiet im US-Bundesstaat Nevada. Um diesen Komplex rankt sich mehr als eine Verschwörungstheorie – seit Jahrzehnten. Natürlich auch, weil von der Regierung wegen Geheimhaltungsmaßnahmen weder Bestätigungen noch Dementis erfolgen.

So werden unübliche Phänomene gerade von UFO-Verschwörungstheoretikern ausgeschlachtet. Hierzu zählen: Die Lagerung von abgestürzten Raumschiffen (unter anderem das abgestürzte UFO 1947 bei Roswell), Treffen mit extraterrestrischen Lebensformen, die Entwicklung von Geheimwaffen, Gespräche mit Schattenregierungen und das Filmen von gefakten Ereignissen (siehe: Mondlandung).

In der Area 51 ist jedenfalls gut was los!

9. Chemtrails

Wer kennt sie nicht: Kondensstreifen von Flugzeugen am Himmel. Aber handelt es sich nicht vielmehr um chemische Stoffe, die von Flugzeugen über unserem Land verteilt werden? Das glauben jedenfalls überraschend viele Menschen. Diese Chemikalien würden uns Menschen gefügig machen, vielleicht sogar töten und das Wetter beeinflussen. Denkt mal darüber nach.

10. Das Bermudadreieck

Das im Bermudadreieck merkwürdige Sachen geschehen sind, ist tatsächlich nicht zu leugnen. Kompassstörungen, Abstürze von Flugzeugen, verschwundene Schiffe. Und so handelt es sich beim Bermudadreieck zwangsläufig um eine paranormales, übersinnliches Phänomen. Ob hier Aliens leben? Oder Echsenmenschen? Gibt es ein Loch in den Himmel? Wer weiß, wer weiß! Hier ist für jeden was dabei!

11. Eurabien

Tausch Mensch gegen Öl. Die Europäische Union betreibt laut dieser Verschwörungstheorie eine bewusste Islamisierung Europas. Im Tausch für die Loyalität der Ölscheichs ziehen Araber nach Europa, um hier ihr Geld und ihre Kultur zu verbreitern. Eine Theorie, die bestimmt unter AfD-Anhängern zieht!

12. Psychokontrolle

Wir werden durchgehend kontrolliert und manipuliert. Unterschwellige, in keiner Form wahrnehmbare, Impulse steuern uns, bieten Kaufanreize und machen uns im Zweifel zu schlechteren Wesen. Eine Behauptung, der kaum widersprochen werden kann! Zumindestens nicht emprisch. Schöne neue Welt!

13. Mörder-Kinder in Russland

Unsere besten Freunde, die Russen, haben an einem ultra-geheimen Stützpunkt im Niemandsland Sibiriens Kinder in außersinnlicher Wahrnehmung ausgebildet. Die Kinder können allein mit ihren Gedanken Menschen an jedem beliebigen Ort auf der Welt töten. Diese Verschwörungstheorie ist so abstrakt, dass sie sich sogar im Internet nur schwer finden lässt und selbst in Mystery-Foren als Schwachsinn abgetan wird.

14. HIV entstammt einem Labor

HIV wurde in den USA in speziellen Labors entwickelt, um ungewünschte Gruppen – wie Homosexuelle und Afroamerikaner – ohne große Komplikationen auszurotten. Das tolle an dieser Idee: Es würde zu keinen unerwünschten Ausbreitungen kommen, da zur Übertragung größere Mengen an Körperflüssigkeiten ausgetauscht werden müssen. Ebenso bemerken die Infizierten ihre Erkrankung erst halbwegs spät. Benannt ist diese Verschwörungstheorie nach ihrem „Entdecker“ van Helsing.

15. Das Bild aus dem All

In Istanbul gibt es angeblich eine Zeichnung aus dem 10. Jahrhundert, die die Erde vom All aus zeigt. Sie soll von Außerirdischen gezeichnet worden sein, sagt das Internet. Also eine sehr seriöse Quelle! Leider gibt es dazu keine Bilder, Belege oder Informationen! Will uns die Regierung etwa die Wahrheit vorenthalten? Aber warum? Wieso? Da steckt doch schon wieder eine große Verschwörung dahinter.

16. Deutschland ist kein souveräner Staat

Tausendmal gehört, aber immer noch nicht alt. Deutschland ist kein souveräner Staat, sondern eine GmbH. Geleitet von den Geschäftsführern Frank-Walter Steinmeier und Dr. Angela Merkel. Warum heißt es wohl Personalausweis?

17. Der Tod des Lech Kaczynski

Bei einem Flugzeugabsturz in Smolensk (Russland) kamen tragischerweise alle 96 Insassen ums Leben – darunter der damalige polnische Präsident Lech Kaczynski.

Speziell aus konservativen Kreisen der Politik und Gesellschaft heißt es, dass es sich aber um keinen Unfall, sondern um Anschlag gehandelt habe. Urheber seien Russen gewesen, die mit Lasterstrahlen (oder ähnlichem) die Navigationssystem des Flugzeugs durcheinanderbrachten. Nach dem Absturz seien Russen zur Unfallstelle gekommen, um Überlebende zu exekutieren.

Ein diesbezügliches, angebliches Beweisvideo ging bei Verschwörungstheoretikern durch die Decke! Bis heute (siehe: Regierungspartei PiS) hält sich diese Theorie am Leben und wird immer wieder gerne benutzt.

18. Das Impf-Kartell

Angeblich wären Impfungen von einer kleinen Gruppe Menschen erfunden worden, um die Menschheit gefügig zu machen. Und das bis heute! Weitere Möglichkeiten: Höhere Sphären des Hirns werden versperrt, zu Weihnachten wird ein Kaufrausch initiiert, AIDS wird unter den Menschen verteilt. Wir sind der Impf-Verschwörung ausgeliefert.

19. Die Scheibenwelt

Die Erde ist keine Kugel! Stattdessen handelt es sich um eine Scheibe, von der wir alle runterfallen können. Alles andere ist purer Bullshit. Bilder aus dem All sind gefälscht und/oder stellen die Realität verfälscht dar! Scheut euch nicht die Augen auf zu machen und die Wahrheit zu hinterfragen.

20. Die hohle Welt

Laut dieser Theorie gibt es sowohl eine Außen- als auch eine Innenwelt. So gäbe es im Inneren der Erde eine zweite Sonne und zweites Leben. Die Eingänge befänden sich unter den Polkappen.

21. Bill Gates ist der Teufel

Microsoft-Gründer Bill Gates ist der Teufel, Satan, Luzifer. Unbestritten! Glaubt ihr nicht? Dann schaut mal genauer hin. Sein vollständiger Name ist William Henry Gates III. Hat man nun Zeit und wandelt man die Buchstaben seines Vor- und Nachnamens und die III. in ASCII- Werte um, erhält man folgende Aufstellung: B 66 - I 73 - L 76 - L 76 - G 71 - A 65 - T 84 - E 69 - S 83 + 3 = 666. Und wofür steht 666? Es ist das Zeichen des Teufels.

22. Die Strichcode-Verschwörung

Angeblich verschlüsselt jeder Barcode (auch: EAN-Code) auf Waren die Zahl 666 – die Satanszahl. Manche Esoteriker und Okkultisten streichen deshalb jeden Barcode mit einem Stift durch. Glücklicherweise gibt es einen „Code-Ex Strichcode-Entstörer“, der für 20 Euro käuflich erworben werden kann. So kann auch der Einkauf überlebt werden, ohne dass Satan vorbeikommt. Noch einmal Glück gehabt.

23. Die Zahl 23

Für viele ist es nicht offensichtlich, dabei ist es doch so naheliegend. Die 23 ist die Zahl der Illuminaten. Schließlich ist die Quersumme dieser Zahl die fünf. Und was hat fünf Ecken? Das Pentagramm – und das hat ja wohl alles mit den Illuminati zu tun.

Achtet man mit diesem Wissen auf die Zahl, entdeckt man Verstörendes. So ist die Reichstagskuppel 23,5 Meter hoch, die BRD wurde am 23.5. 1949 (Und was ist die Quersumme dieser Jahreszahl?) gegründet, das lateinische Alphabet hat 23 Buchstaben, das Pentagon hat fünf Etagen und besteht aus fünf Ringen, der Obelisk in Paris ist 23 Meter hoch, 23 Nazis wurden in Nürnberg angeklagt und Michael Jordan trug die 23 ... Noch Fragen?

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen