Spaß hat es uns trotzdem gemacht.

Das Berghain gilt als Klub mit einer der härtesten Türen der Welt. Wer aber in den sagenumwobenen Technoschuppen an der Grenze zwischen Kreuzberg und Friedrichshain kommt, wird in jedem Falle eine Nacht erleben, die er so schnell nicht mehr vergessen wird.

Inspiriert von besonderen Atmossphäre hatten die beiden Schweden Alexander Kandiloros und Joakim Bergkvist die Idee, dem Club ein Kartenspiel zu widmen: Aus einem Kickstarter-Projekt heraus entstand so "Berghain Ze Game", das später aus rechtlichen Gründen in "Bergnein" umbenannt wurde.

Das reichte den Besitzern des Klubs allerdings nicht: Die "Bergnein"-Macher sollen sich laut eigenen Angaben in Prozessen mit dem Klub in Deutschland, Schweden und auf EU-Ebene befinden. Daher stellten die Macher den Verkauf des Spiels vor einigen Wochen ein. Wir haben kurz davor noch eine Ausgabe abgegriffen und zeigen euch in dem Video, ob das Spiel die Aufregung auch wert ist.

Quelle: Noizz.de