Ein brutaler Straßenkampf, ein lauernder Fressfeind und am Ende ein krasser Stunt – zwei Ratten in Singapur leben das Leben, von dem so mancher harte Gangster nur träumt. Das Video ist der Knaller – genau wie das Ende der Story.

Kämpfende Katzen kennen wir alle – die kreischenden Töne aus dem Hinterhof sind nicht gerade das Lieblingsgeräusch von allen, die ausschlafen wollen. Jetzt aber geht ein Video viral, das einen besonders seltenen, tierischen Streetfight zeigt: Nämlich den von zwei Ratten in Singapur.

>> Nach Corona-Hungerstrecke: New Yorker Ratten überfallen Restaurant-Gäste

Und ja: Das Video ist tausendmal spannender als die Tierdokus, die du dir jeden Abend aus Langeweile reinziehst – es zeigt das ECHTE, knallharte Leben der Ratten. Hier ist es:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Katze beobachtet den Kampf

Die Ratten stehen auf ihren Hinterbeinen und versuchen, ihr Gegenüber mit den kleinen Vorderpfoten zu erwischen. Dann kugeln sie sich über den Boden, rappeln sich wieder auf – und weiter geht das Gerangel. Doch das Verrückteste an der ganzen Szene sind nicht die zwei, sich kloppenden Ratten – sondern die Katze, die seelenruhig daneben steht und den Fight beobachtet.

>> Video geht viral: Beitrag über seltene Rochen wird von Mann mit Mega-Sonnenbrand unterbrochen

Wir haben so viele Fragen!

Sind die zwei Ratten Opponenten in einem Liebesdrama, das nun mit den Fäusten ausgetragen wird? Oder haben sie angesichts der Katze ein Ablenkungsmanöver erfunden, nach dem Motto "Erst schlagen wir uns, damit sie abgelenkt ist, und dann rennen wir in zwei verschiedene Richtungen"? ODER wurde die Frau Zeugin eines legendären Turniers, in dem die Katze der Endgegner und die zwei Ratten die glorreichen Halbfinalisten sind? Anders können wir uns das interessierte Zusehen der Katze bei bestem Willen nicht erklären.

Das sagt die filmende Frau

Wir müssen zugeben – ein bisschen neidisch sind wir schon, nicht selbst Zeug*innen des Spektakels geworden zu sein. Denn die Frau, die das historische Turnier beobachtete sah mit eigenen Augen, wie es endete. Dem Online-Medium "Bored Panda" sagte Cheez Goh aus Singapur:

"Die beiden Ratten gaben irgendwann einfach auf und gingen getrennte Wege. Eine lief von der Kamera weg, eine kam auf die Kamera zu, wo ich stand. Als sie auf mich zukam, flippte ich erstmal aus und machte eine plötzliche Bewegung, die die Ratte erschreckte. In dem Moment sah sie die Katze, rannte auf sie zu und wurde nur knapp von ihr verfehlt. Dann rettete sie sich in ein Abflussrohr."

Nach einem brutalen Streetfight auf den Fressfeind zu rennen und mit einem gekonnten Stunt im Abfluss verschwinden? Diese Ratte ist wohl der größte Adrenalinjunkie ever – und damit definitiv der Sieger des Abends.

>> Die sieben gruseligsten Tiere in Deutschlands Badeseen – vergiss sie lieber ganz schnell wieder

Quelle: Noizz.de