Australien ist für seinen Reichtum an außergewöhnlichen Tierarten bekannt. Das erklärt vielleicht, wieso eine junge Australierin nicht schreiend aus ihrem Zimmer stürmte, als sie eine "Monsterhand" aus ihrer Zimmerdecke hängen sah.

Stell dir vor, du chillst in deinem Zimmer, bist in Gedanken verloren und hörst plötzlich ein Kratzen und Quietschen. Du schaust nach oben, wo das Geräusch herkommt – und siehst eine behaarte Monsterhand mit langen Krallen aus einem kleinen Loch in deiner Decke hängen. Was machst du? Zum Kühlschrank gehen und Trauben zum Essen für den neuen Mitbewohner holen? Nein? Na dann wohnst du wahrscheinlich nicht in Australien. Genau das hat nämlich Zhane Blaxland aus Brisbane gemacht, der das geschilderte Szenario tatsächlich passiert ist.

>> Langeweile im Homeoffice? Du kannst dir jetzt ein Lama in den Videocall einladen!

Mit ihrer verrückten Entdeckung ging die 19-Jährige auf TikTok viral. Sie schrieb: "Welche Art von Monster habe ich in meine Decke einziehen lassen? Ich sag's euch, ich hätte mich fast eingeschissen ..." Dass es so weit dann doch nicht kam, hat Zhane wohl ihrem Aufwachsen in Down Under zu verdanken. Gegenüber "Unilad" erzählte sie nämlich, dass sie nicht allzu ausgeflippt sei, da ihre Familie "schon immer Opossums in unseren Decken" hatte. "Das ist einfach etwas, mit dem alle Australier fertig werden müssen". Damit wäre das "Monster"-Geheimnis nun auch gelüftet.

Kampfgeräusche um 2 Uhr nachts

Tik Tok

Sie habe auch schon gewusst, dass mindestens ein Opossum es sich in ihrer Decke bequem gemacht hatte – wegen der Kampfgeräusche: "Es ist irgendwie beängstigend, das um zwei Uhr morgens zu hören, wenn ich versuche zu schlafen", sagte sie zu "Unilad". Die Kralle entdeckte Zhane, jedoch zum ersten Mal, nachdem es dem Tier irgendwie gelungen war, ein Loch in die Decke zu beißen. Die 19-Jährige freue sich aber über ihr "Monster": "Ich liebe die Tierwelt."

Auf Zhanes TikTok-Account kannst du die Possen des Opossums weiter mitverfolgen.

Opossum

... so sieht ein Opossum übrigens in voller Körpergröße aus.

>> Chanel Chanellington: Warum wird dieser Papagei gerade von allen gehypt ?

aa

Quelle: NOIZZ-Redaktion