Tom Hardy macht als Al Capone eine gute Figur

Teilen
Twittern
Vom Modelathlet zum Gangsterboss: Tom Hardy bei den Aufnahmen zu "Fonzo" Foto: tomhardy / Instagram

Der Schauspieler ist kaum wiederzuerkennen!

Tom Hardy war schon in einigen Gangsterfilmen zu sehen: Angefangen von kleineren Rollen in "Layer Cake" oder "RocknRolla" bis zuletzt in "Legend", wo der Brite gleich beide Hauptrollen übernahm.

In seinem kommenden Film "Fonzo" wird Hardy erneut einen Mann aus der Unterwelt verkörpern: Und zwar niemand geringeres als Al Capone, den vermutlich bekanntesten Gangster aller Zeiten.

Hardy hat jetzt auf Instagram erste Fotos von den Dreharbeiten gepostet: Der sonst so durchtrainierte Schauspieler ist kaum wiederzuerkennen! Auch die für Capone typischen Narben sind auf den Fotos deutlich zu erkennen: Der Gangster trug deswegen auch den Spitznamen "Scarface".

Bis "Fonzo" in die Kinos kommt, könnte es aber noch etwas dauern. Ein Releasedate hat der Streifen noch nicht. Ende des Jahres wird Hardy zunächst in dem Marvelfilm "Venom" zu sehen sein. Dort verkörpert er den gleichnamigen Bösewicht aus der Spiderman-Saga.

Quelle: Noizz.de