Ein bisschen mehr Liebe für alle.

Jaden Smith hat in Kalifornien einen Food-Truck aufgestellt, um Obdachlose mit gesundem Essen zu versorgen. Das "I Love You"-Restaurant hat am Wochenende als Pop-up Hilfsbedürftigen in Los Angeles das erste Mal Mahlzeiten zur Verfügung gestellt.

Auf Instagram teilte der Sohn von Will Smith die Aktion mit seinen Followern. "'I Love You'-Restaurant ist eine Bewegung, bei der es darum geht, den Menschen das zu geben, was sie verdienen. Kostenloses, gesundes, veganes Essen", so der Rapper.

Wie ein Video der Aktion zeigt, hat das Restaurant vor allem die arme, afroamerikanische Community in der Gegend unterstützt. Der Pop-up in Downtown L.A. soll einer von vielen sein, die es laut Jaden in der nächsten Zeit immer wieder geben soll.

>> Kanye West macht verrückte TV-Show über sich selbst – mit Jaden Smith in der Hauptrolle

>> Jaden Smith kämpft im neuen „Goku“-Video mit Saiyajin-Kräften

Quelle: Noizz.de