All his shit designer.

Der Rapper G-Eazy räumt seinen Kleiderschrank aus – für den guten Zweck. Über die Seite "Grailed" gehen am 30. April viele Designerteile aus der privaten Sammlung des Musikers in den Verkauf.

Darunter befinden sich unter anderem eine Lederjacke von Saint Laurent für 3.500 Dollar, ein Mantel von Vivienne Westwood für 600 Dollar und ein Shirt von Supreme für 700 Dollar. Auch Teile von Gucci oder Raf Simons sind dabei.

Du kannst dich hier für den Verkauf registrieren lassen und dir alle Teile anschauen. Die Einnahmen werden an den "Endlos Summer Fund" gespendet. Die Organisation wurde von G-Eazy ins Leben gerufen und setzt sich für unterprivilegierte Kinder ein, die in Kalifornien leben. Außerdem setzt sich der Musiker gegen Obdachlosigkeit, für die LGBT-Community und Bildung ein.

>> G-Eazy und Hasley haben sich getrennt

>> Vivienne Westwood kooperiert mit Asics – und wir lieben sie dafür

Quelle: NOIZZ-Redaktion