Meghan hat gerade ihren ersten Sohn zur Welt gebracht.

Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle haben heute ihr erstes Kind bekommen. Die Spekulationen um die Geburt des Kindes waren im voraus wahnsinnig wild. Wann kommt der Mini-Royal? Wie wird das Kind heißen? Was trägt Meghan bei ihrem ersten Auftritt nach der Geburt? Jetzt wissen wir zumindest eins: Meghan hat einen gesunden Jungen zu Welt gebracht.

>> Beyoncé und Jay-Z kühren Meghan Markle zur 1. schwarzen Queen

Doch obwohl das die englischen Royals nun bei Instagram verkündeten, soll das Kind von Meghan und Harry abseits von geschlechtsspezifischen Stereotypen aufwachsen. Ihr Nachwuchs soll „genderfluid“ aufwachsen, wie die werdende Mutter bei ihrer Babyshower in New York verkündet habe. Das Kinderzimmer wird also nicht in blau gestaltet, sondern in weiß und grau. Vollkommen neutral eben, frei nach der genderfluiden Erziehungsmethode der beiden Royals, die das Kind in keine festgefahrenen Geschlechterrollen drängen soll.

>> Pornhub bestätigt: Wegen der Royal Wedding wurde weltweit weniger masturbiert

Seit die Suits-Schauspielerin mit ihrer Heirat offiziell ins englische Königshaus aufgenommen wurde, rebelliert sie ganz entspannt gegen die Normen und Vorschriften der Royals. Schließlich könnten diese Vorgaben, die teilweise seit Jahrhunderten stehen, auch endlich mal erneuert werden.

>> Millionen-Deal soll Meghan Markle zurück zu „Suits“ holen

Quelle: Noizz.de