Es wird passieren. Ziemlich sicher.

Okay, ja ich weiß: Ihr könnt es nicht mehr hören. Und nichts mehr drüber lesen. Aber: Es gibt Neues von Maroon 5. Also, was sie beim Superbowl machen werden. Aber nachdem mit Travis Scott zumindest ein Performancegast sich nach dem ganzen Kaepernick hin und her erbarmt hat, präsentieren Adam Levine und Boys ein weiteres Highlight.

Wir erinnern uns: Mittlerweile fordern mehr als 1,1 Millionen Menschen in einer Petition, dass die Band wenigstens Spongebob Schwammkopfs „Sweet Victory“ covern sollen, wenn sie denn da schon auftreten müssen. Und wir sehen: Sie werden es tun. Wenn wir denn ihrem eigenen Teaser glauben dürfen:

Das Finale wird am 3. Februar in Atlanta stattfinden. Bisher gab es zwar noch kein ganz hochoffizielles Statement der Band, dazu dass der Song kommen wird. Allerdings hat das Mercedes Benz Stadium in Altlanta, indem das Finale stattfinden wird, diesen Tweet gebracht:

Und der amerikanische Spongebob-Synchronsprecher, Rodger Bumpass, postete auf seinem privaten Facebook-Profil, dass sich alle Fans des gelben Schwammes aus Bikini Bottom das Finale auf keinem Fall entgehen lassen dürften.

To all Spongebob fans!!! Tune into the Super Bowl because Squidward gets to introduce the halftime entertainment

Und weil’s so schön ist, hier noch mal das Original in voller Länge:

Quelle: Noizz.de