Am Donnerstag ist das 11mm-Fußballfimfestival in Berlin angelaufen. Und hier gibt es zwei Tickets FOR FREE!

„Huh!” - mit diesem isländischen Fan-Schrei ging's los beim 11mm-Filmfestival. Ein Film über den Erfolg der Isländer bei der letzten EM.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bis Montagabend werden über 50 Events stattfinden, die meisten davon laufen im Kreuzberger Babylon Kino. „Das Besondere ist, dass das Filmprogramm sehr bunt ist", sagt Christoph Gabler, einer der Leiter des Festivals, „es gibt klassische Vereinsfilme, zum Beispiel über Dynamo Dresden, es gibt aber auch politische Filme, für die, die nicht ganz so fußballinteressiert sind.”

Zum Beispiel der Film „Forever Pure” aus Israel (Samstag 17:45 Uhr): Hier wird die Geschichte zweier muslimischer Spieler im selbsternannten „rassistischsten Verein” des Landes gezeigt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Oder auch „No Babies On The Field” über eine neugegeründete Frauen-Fußballmannschaft. (Freitag 20:00 Uhr)

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Festival besteht schon seit 2004. „Das war die Zeit, in der die Feuilletons begannen, sich mit Fußball zu beschäftigen”, sagt Gabler. Inzwischen ist Fußball ja fast schon Teil der Hochkultur, zu den klassischen Fans kommen immer mehr interessierte Meta-Ebenen-Gucker.

Das 11mm versucht zu verbinden. Festivallleiter Christoph Gabler: „Wir verstehen uns schon als Filmfestival. Aber diejenigen, die Leute im Trikot sehen wollen, werden sicher nicht enttäuscht. Und die Kinos erzählen, dass der Bierkonsum auch etwas höher ist als sonst.”

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Eines der Highlights ist der Kurzfilm-Abend am Montag. Zu sehen sind die besten sieben Fußball-Kurzfilme des Jahres, danach wählt die Jury einen Sieger aus. Im Gremium sitzen dieses Mal unter anderem Salomon Kalou, Ex-Champions-League-Sieger und Stürmer bei Hertha BSC und Ex-Nationalspieler Arne Friedrich.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ihr wollt dabei sein? Mit NOIZZ kein Problem! Wir verlosen 2 x 2 Karten für den Kurzfilm-Abend am Montag. Los geht's um 19:30 Uhr im Babylon Kino in der Dresdener Straße 126, 10999 Berlin. Schickt einfach bis Freitag 18 Uhr eine Mail mit eurem Namen an info@noizz.de. Viel Glück!

  • Quelle:
  • Noizz.de