Jetzt liegt nur noch einer vor ihm.

41 Tore in 46 Spielen. Auszeichnung zum besten Spieler der Premier League. Mohamed Salah vom FC Liverpool spielt mit seinen 25 Jahren die bislang beste Saison seines Lebens. Jetzt ehrt ihn FIFA 18 mit dem nächsten Erfolg.

Die Macher des Spiels verbesserten Salahs Gesamtwertung. Zum Launch des Spiels war Salah noch mit einer 83 bewertet worden. Jetzt steht er bei 98 Punkten. In den Eigenschaften Schnelligkeit und Dribbling weist er sogar die Maximalwerte von 99 auf.

Damit steht er auf Augenhöhe mit dem ehemaligen Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona. Und es geht noch weiter: Das Ausnahmetalent hat sowohl Pierre-Emerick Aubameyang als auch Cristiano Ronaldo überholt und ist offiziell der schnellste Spieler bei FIFA 18. In der Gesamtwertung bleibt Ronaldo jedoch mit 99 Punkten die Nummer eins im Spiel – noch.

Jetzt könnte der Ägypter sogar den Sprung aufs Cover von FIFA 19 schaffen. In einer Umfrage steht er derzeit unangefochten an der Spitze. 100.000 Fans stimmten bislang für ihn, auf Rang zwei und drei folgen die üblichen Verdächtigen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo mit jewels 13.000 bzw. 10.000 Stimmen.

Doch zunächst steht für den Stürmer ein besonders Spiel auf dem Rasen an: Am Dienstag steht Mo Salah mit seinem Team FC Liverpool im Champions-League-Halbfinale gegen AS Rom.

Quelle: Noizz.de