Diese Air Jordans sehen aus wie Super Soaker

Teilen
22
Twittern
Sample des Jordan Why Not Zer0.2 Super Soaker Foto: reconbeatlab / Instagram

Perfekt für die nächste Wasserschlacht!

Basketball-Star Russell Westbrook von Oklahoma City ist bekannt für seine dynamische Spielweise – und für seine Signature-Schuhe: die Nike Air Jordan Why Not Zer0.2. Mit ihrer Ugly-Sneaker-Anmutung und ihren knalligen Farbakzenten zeigen sie, was möglich ist, seit die NBA im August letzten Jahres ihre Turnschuh–Regulierung gelockert hat.

Jetzt hat Westbrook noch einen draufgesetzt. Zum Spiel gegen die Boston Celtics erschien er mit einer besonders schrillen Variante seiner Jordan Why Not Zer0.2. Der Karton, in denen er die Treter transportierte – auf dem Weg in die Arena trug er noch Chucks von Off-White –, erinnerte an eine Super Soaker – unsere Lieblings-Wasserpistole aus den 90ern. Und auch der Schuh folgte dieser Optik: Neonfarben, Plastik und die symptomatische Typo.

Und das beste: Westbrook zog die Teile für das Basketball-Match sogar an!

Ob es sie irgendwann zu kaufen gibt? Schwer zu sagen. Sicher ist nur: Wir würden sofort zuschlagen.

Quelle: Noizz.de