Das „Sabrina“-Remake von Netflix bekommt eine 2. Staffel

Sabine Winkler

Indie, Kaffee & Liebe
Teilen
169
Twittern

Es wird edgier und vor allem: aufregender!

Erst Ende Oktober startete auf Netflix eins mit Spannung erwartetes Remake einer 90er-Serie, nämlich „The Chilling Adventures of Sabrina“. Die versprach die Teenager-Hexen-Sitcom in ein, sagen wir mal, etwas gruseligeres Gewand zu stülpen. Also richtige Halloween-Vibes. Unser Fazit nach dem ersten Durchgucken, war eher dürftig, die Serie brauchte etwas lang um in Gang zu kommen.

>> Mehr Serienfutter: Netflix einigt sich mit Satanisten und entgeht 50-Millionen-Dollar-Klage

Zum Ende war man aber richtig drin und dachte sich nur: Damn, wann geht es weiter?! Tja, Netflix scheint uns erhört zu haben. Denn bereits jetzt gibt es einen ersten Trailer zur zweiten Sabrina-Staffel. Und der verspricht einen turbulenten Plot: Sabrina scheint mehr und mehr in ihrer Rolle als Hexe aufzugehen und – Skandal – es bahnt sich sogar eine wilde Dreiecksbeziehung an!

>> So war übrigens die erste Staffel von „The Chlling Adventures of Sabrina“ auf Netflix

Ganz freiwillig scheint Netflix den Trailer aber nicht veröffentlicht zu haben. Angeblich sei der Trailer in einigen Ländern aus Versehen schon vorab zugänglich gewesen. Deswegen zog der Streamingdienst jetzt mit dem offiziellen Trailer nach.

Die zweite Staffel soll ab dem 5. April 2019 auf Netflix verfügbar sein. Wem die Wartezeit bis dahin zu lang ist, der kann sich über die Weihnachtszeit retten mit dem Christmas-Special der Grusel-Serie.

Oder ihr schaut die erste Staffel einfach nochmal!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen