"Wie viel ein Mensch Wert ist, bestimmst du."

Erinnert ihr euch noch an die Folge der Netflix-Serie "Black Mirror", bei der wir alle dachten: "Bitte lass es niemals so weit kommen"? Ganz genau: Gemeint ist die Folge "Nosedive", in der der Social-Faktor von allen Menschen per App gemessen und bewertet wird? Die Hauptfigur wird auf der Jagd nach einer besseren Social-Bewertung wahnsinnig.

Wir alle dachten, niemand hätte so richtig Bock darauf, dass die Bewertung von Menschen per App Realität wird – aber dann kam die neue Staffel "Big Brother" um die Ecke.

Die Werbekampagne der Sat.1-Serie hatte bereits mit Sätzen wie "Wie viel ein Mensch wert ist, bestimmst du" für Kritik gesorgt. Jetzt, schon vor Staffelstart, hat die App-Bewertung tatsächlich gestartet.

Seit Donnerstag lasse sich per App einmal täglich der "Wert der Bewohner bestimmen", teilte der Sender mit. Möglich sind Bewertungen von einem bis fünf Sterne. Von den "Big Brother"-Bewohnern sieht man bislang allerdings nur den Namen und die Silhouette.

>> Google schaut genau hin, wenn du Pornos schaust

Für alle, die sich das geben wollen: Die neue Staffel des Reality-Formats startet am Montag, den 10. Februar um 20.15 Uhr auf Sat.1.

[Text: Zusammen mit dpa]

>> Zu diesen 5 Filmen auf Netflix kannst du richtig schön gediegen masturbieren

>> Donald Trump gratuliert falschem Bundesstaat zum Super-Bowl-Sieg

Quelle: Noizz.de