... und es klingt himmlisch.

Die meisten von euch kennen Maya Hawke wohl als Robin Buckley, die sie seit der dritten Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things" spielt. Das Talent ist ihr aber in die Wiege gelegt wurden: Sie ist die Tochter von dem Schauspieler-Paar Uma Thurman ("Kill Bill") und Ethan Hawke ("Before Midnight"), die zwischen 1998 und 2005 verheiratet waren.

Nun wandelt Maya auf den Spuren ihres Serien-Kollegens Finn Wolfhard, der mit seiner Band Calpurnia bereits ins Musikbusiness eingestiegen ist und unglaublich lässigen alternativen Indie-Rock fabriziert. Maya hingegen ist ein bisschen verträumter und macht wunderbar romantische Singer-Songwriter-Musik.

Hört hier ihre erste Single "To Love A Boy":

>> “Stranger Things“: Diese Wendung war in der dritten Staffel eigentlich nicht geplant

Bereits Anfang des Monats hatte sie ihre Songs auf Instagram angekündigt. Zu ihrem musikalischen Ausflug hat sie übrigens der Film "Call Me By Your Name" inspiriert, wie sie dem Musikmagazin "Pitchfork" in einem Interview verriet:

"Als ich nach dem Kino zurück nach Haue ging, in mein Apartment in Brooklyn, fing ich an, über die Darstellung von Wasser und dem romantischen Gefühl dazu im Film nachzudenken. Ich war erfüllt mit diesem krassen Gefühl von Eifersucht und dem Wunsch, verliebt zu sein und fühlte mich genauso. Dann habe ich die Lyrics zu "To Love A Boy" geschrieben, damals noch als Gedicht. Ich hab' sie Jesse Harris geschickt und er hat die Melodie dazu komponiert."

>> Band von Stranger-Things-Star Finn Wolfhard droppt neuen Song

Wer nicht genug von Mayas Stimme bekommen kann, sie hat noch einen zweiten Song veröffentlicht:

Habt ihr schon die dritte Staffel "Stranger Things" auf Netflix ausgecheckt? Was haltet ihr davon – diskutiert mit anderen Serien-Addicts über eure Lieblingsrollen in unserer Facebook-Gruppe!

Quelle: Noizz.de