"Saturday Night Live" ist Schuld.

Wie hoch sind wir geflogen, als wir das erste Mal in die drolligen Augen von Baby Yoda geschaut haben. Wie aus dem Nichts kam er in unser Leben, hat dutzende "Awws" aus unsern Mündern gelockt und unser Herz in Glückseligkeit gehüllt. Fast zwei Wochen lang hielt der Hype um den 50-jährigen Yoda aus der "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" an und Meme-Seiten bei Instagram ballert so viel Content raus, wie lange nicht mehr.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Doch am vergangen Samstag war dann alles vorbei. "Saturday Night Live" hatte sich Baby Yoda angenommen und aus einem flauschigen Traum einen ekligen Albtraum gemacht.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

SNL-Star Kyle Mooney hat uns das zuckersüße Meme wohl für immer versaut, denn seine (zwar lustige aber) schaurige Inszenierung der Kultfigur hat sich in unser Gehirn eingebrannt.

>> Vielleicht liegt es auch daran: Baby Yoda ist ein sehr schlechtes Meme

>> Throwback, als es noch nicht vorbei war: 21 Baby-Yoda-Memes, die dir deinen Lebenswillen zurückgeben

  • Quelle:
  • Noizz.de