Auch eine vegane Option gibt es – zumindest in den USA.

Wer nicht schon mal mit einem 500-ml-Becher Eis um zwei Uhr morgens vor seinem Laptop gesessen hat, auf dem die neu entdeckte Lieblingsserie in die dritte aufeinanderfolgende Staffel läuft, der hat noch nicht gelebt! Genau für dieses Phänomen hat Netflix nun ein Eis entworfen und es lässt keine Wünsche offen.

Der Becher ist ein Erdnusseis durchzogen mit einem salzigen Brezel-Swirl und Brownie-Stückchen. Veganer und nicht-Veganer können es gleichermaßen genießen, es wird nämlich in beiden Versionen rausgebracht. Bevor die Herzen aller Veganer hierzulande höher schlagen: Leider könnt ihr die milchfreie Variante nur kosten, wenn ihr Urlaub in den USA macht.

Tatsächlich ist die neue Sorte sogar eine offizielle Kooperation mit Netflix – das Ereignis, zu dem man dieses Eis essen soll, ist sozusagen vorgegeben. Nachts, mit einem Löffel und einem Bildschirm und einer Serie bestückt.

>> Der neue vegane Eiscreme-Burger von Ben & Jerry's hat es in sich

>> Wir haben das vegane „Ben & Jerry's“-Eis getestet

Quelle: Noizz.de