Die besondere Folge ist Teil der dritten Staffel.

US-Schauspielerin Shannen Doherty ist in einer Tribute-Folge der TV-Serie "Riverdale" für ihren verstorbenen Ex-Kollegen Luke Perry zu sehen. Auf Instagram postete sie am Sonntag zwei alte Fotos von sich und Perry, der im März im Alter von nur 52 Jahren nach einem Schlaganfall starb.

Dazu schrieb sie: "Ich fühle mich sehr geehrt, Luke in "Riverdale" würdigen zu können. Die Art, wie diese Show sein Andenken ehrt, ist wunderschön. Er wird vermisst. Heute. Morgen. Für immer." Die Tribute-Folge soll im Oktober unter dem Titel "Kapitel 58: In Memoriam" beim US-Sender The CW laufen.

Bereits am 7. August feiert die 90er-Jahre-Kultserie "Beverly Hills, 90210" ihr TV-Comeback. Doherty und Perry spielten darin jahrelang das Liebespaar Brenda Walsh und Dylan McKay. In der Neuauflage sind neben Doherty auch wieder Jennie Garth, Jason Priestley, Tori Spelling, Ian Ziering, Brian Austin Green und Gabrielle Carteris zu sehen.

Was meinst du, wie wird "Riverdale" die Abwesenheit von Fred in der neuen Staffel erklären? Diskutiere mit uns darüber in unserer Facebook-Gruppe Süchtig nach Serien!

>> "Riverdale" zeigt die letzte Folge mit Luke Perry als Fred Andrews

>> Spoiler-Alarm: So wird die erste Folge der neuen "Riverdale"-Staffel

[Text: Zusammen mit dpa]

Quelle: Noizz.de