„Carl“ alias Ethan Cutkosky hat einiges mehr zu bieten als schauspielerische Fähigkeiten.

Neun Jahre lang schon spielt Ethan Cutkosky den zweit jüngsten Sohn „Carl“ in der beliebten amerikanischen Version der Fernsehserie „Shameless“. In hoffnungsvoller Erwartung einer zehnten, und damit vermutlich finalen Staffel der Serie steht jetzt für den 18-jährigen Schauspieler die bekanntlich unbehagliche Zukunftsfrage bevor.

Diese hofft sich Cutkosky nun mit der Bildung eines eigenen Modelabels zu beantworten.

„Khaotic Collective“ heißt das Projekt, und es gibt schon erste Designs.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In einem Interview mit Highsnobiety erklärt Cutkosky, er wolle einen positiven Vibe verbreiten, ohne zum stereotypischen Hippie zu werden.

„Du kannst nicht wachsen so lange du dich nicht bemühst, ungewohnte Situationen kennenzulernen“, so Cutkosky in Bezug auf seinen plötzlichen Karrierewechsel vom Schauspieler zum Designer.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Und als wäre das nicht schon genug Abwechslung: In die Musik Branche will er obendrein! Helfen tun ihm dabei nur seine Kumpels, denn außer ihm hat seine Firma noch keine Mitarbeiter. Trotzdem soll die erste Kollektion des "Khaotic Collective" bis Ende Juli 2018 draußen sein.

Wichtig ist dem Neu-Entrepreneur die Distanz zu „Shameless“. Die Rolle von „Carl“ will er schließlich nicht sein ganzes Leben lang spielen.

  • Quelle:
  • Noizz.deSerie