Nach Anne Hathaway soll nun auch Chance the Rapper eine Rolle in der Verfilmung der "Sesamstraße" bekommen. Der Hip-Hop-Star hat bereits 2018 sein Kinodebüt gegeben und in "Slice" auch in diesem Bereich sein Talent unter Beweis gestellt.

Nicht mehr lange wird es dauern bis Elmo, Oscar, Ernie, Bert und Bibo mit ihren Freunden aus der "Sesamstraße" auch über die Kinoleinwand zeihen. Es ist bereits bekannt, dass Warner Bros für die Live-Action-Adaption der international beliebten Kinderserie Anne Hathaway begeistern konnten. Wie das US-amerikanische Magazin "Variety" berichtet, soll nun auch Chance the Rapper in Verhandlungen mit dem Filmteam sein.

Schauspielerin Anne Harhaway bei den Critics' Choice Awards 2020

Am 15. Januar 2021 wird es schon so weit sein, dass der Film in die Kinos kommt und eine neue Geschichte der bunten Figuren erzählt. Bereits seit 1969 existiert die Serie der flauschigen Figuren, die mit kleinen Geschichten und Einspielern in erster Linie einen lustigen Lehrauftrag verfolgt. Obwohl sich die Serie damit eher an Vorschulkinder richtet, erfreuen sich die Bewohner der "Sesamstraße" auch bei anderen Altersgruppen noch großer Beliebtheit und über die Serie hinaus wurde ein großes Franchise aufgebaut.

Katy Perry, Miley Cyrus und Michelle Obama waren schon in der Sesamstraße zu Gast

Es ist nicht unüblich, dass in der Serie auch immer wieder MusikerInnen und Celebrities zu Besuch sind. So waren schon Katy Perry, Miley Cyrus oder Michelle Obama bei der Sendung zu Gast. Für Chance the Rapper wäre es bereits der zweite, große Filmauftritt, nachdem er in der Horror-Komödie im Retro-Look „Slice“ bereits eine der Hauptrollen spielte.

>> Ein neuer "Simpsons"-Film ist auf dem Weg!

>> Drake kündigt neues Album bei Basketball-Spiel an

  • Quelle:
  • Noizz.de