Die Gründe für die Absetzung sind nicht verraten worden.

Fans von "Santa Clarita Diet" mit Drew Barrymore müssen jetzt die Zähne zusammenbeißen: Überraschend hat Netflix das Aus der Zombie-Comedy-Serie verkündet – nach nur drei Staffeln. Die beiden Produzenten Victor Fresco und Tracy Katsky hatten daraufhin ein Statement veröffentlicht: "Netflix hat dieser ungewöhnlichen Serie eine Chance gegeben, dafür werden wir immer dankbar sein. Sie haben uns immer unterstützt, waren immer positiv und wertschätzend für unsere Arbeit. Bis heute mittag. Trotzdem waren sie nur einen Anruf davon entfernt, ein perfektes Studio zu sein. Nicht schlecht."

Das deutet an, dass die Macher nicht so happy mit der Entscheidung von Netflix sind. Denn die Serie ist eine Netflix-Eigenproduktion und die Stars keine Newcomer. Ungewöhnlicher Abgang und anscheinend ein Anruf, den man nicht gerne annimmt.

In der Serie spielte Drew Barrymore die Immobilienmaklerin Sheila aus Santa Clarita, die sich wider Willen in einen Zombie verwandelt, der regelmäßig Menschenfleisch essen muss. Dabei will die Familie so normal wie möglich weiterleben. Das hat zu komisch-makaberen Szenarien geführt – anscheinend ist dem Studio aus unbekannten Gründen aber das Lachen vergangen, was "Santa Clarita Diet" betrifft.

gelu

  • Quelle:
  • Noizz.de