Schon die Titel klingen fantastisch.

Dass einstige Nirvana-Label Sub Pop und Adult Swim zur vierten Staffel von „Rick and Morty“ ein Album mit 26 Tracks rausbringt, ist old news (NOIZZ berichtete).

Jetzt sind aber zwei Songs des Soundtracks aufgetaucht, die verraten, wohin die Reise musikalisch geht:

„Stuttering Light“ von Chad VanGaalen:

https://soundcloud.com/sptracks/rick-and-morty-stuttering-light

„Get Schwifty“: https://soundcloud.com/sptracks/rick-and-morty-get-schwifty-c-131/s-tBtNa

Die auf dem Album enthaltenen Songs sind größtenteils von Show-Komponist Ryan Elder. Aber auch Tracks von Künstlern wie Blonde Redhead, Chaos Chaos und Mazzy Star, die von dem verrückten Duo inspiriert sind, werden zu hören sein.

Am 28. September soll das Album digital sowie auf blaugrünem Vinyl, Kassette und CD herauskommen. Für Liebhaber lohnt es sich aber noch ein bisschen zu warten und am 23. November die Deluxe Edition abzustauben. Das exklusive Vinyl wird die spezielle Portal-Farbe haben und in einer Box mit einem geätzten Plexiglasfenster und LED-Lichtern untergebracht sein, die die Gravierungen zum Leuchten bringen. Außerdem beinhaltet die Deluxe Edition ein individuelles Poster, ein Patch, ein Aufkleber und eine Bonus 7“ Single. Vorbestellen kannst du das Album hier.

1. Rick and Morty Theme Song

2. Jerry's Rick

3. The Small Intestine Song

4. The Flu Hatin' Rap

5. African Dream Pop

6. Look On Down From The Bridge – Mazzy Star

7. The Rick Dance

8. Goodbye Moonmen

9. Summer and Tinkles

10. Do You Feel It – Chaos Chaos

11. Unity Says Goodbye

12. Get Schwifty (C-131)

13. Raised Up (C-131)

14. Stab Him in the Throat – clipping.

15. Help Me I'm Gonna Die

16. Let Me Out

17. Memories – Chaos Chaos

18. Stuttering Light – Chad VanGaalen

19. Alien Jazz Rap

20. For The Damaged Coda – Blonde Redhead

21. Fathers and Daughters

22. Seal My Fate – Belly

23. Terryfold – Chaos Chaos

24. Tales From The Citadel

25. Rick and Morty Score Medley

26. Human Music

Quelle: Noizz.de