Ob Kanye West in Fangirl-Mood ist?

Dass Kanye West grundsätzlich nicht zögert, seine Meinung auf Twitter kundzutun, ist nichts Neues. Vor rund einem Jahr hat er seinen knapp 30 Millionen Followern seine Liebe für "Rick and Morty" gestanden und sogar zugegeben, dass er jede Folge an die fünfmal gesehen habe.

>> Mysteriöser „Rick & Morty“-Clip wirft Fragen zur 4. Staffel auf

Jetzt haben die Macher von "Rick and Morty", Dan Harmon und Justin Roiland, beim WarnerMedia Upfront Event zugegeben, dass auch sie große Fans des Rappers sind. "Ye ist ein Gleichgesinnter, ein Genie, ein Visionär!", schwärmte Roiland und fangirlte weiter: Er glaube, West könne sogar der nächste Elon Musik sein.

>> Kanye West und Kim Kardashian zeigen sich als „Rick & Morty“

Damit aber nicht genug. Auf die Nachfrage, ob sie mal mit West zusammen arbeiten möchten, nutzte Harmon die Chance und sprach West eine offizielle Einladung aus: "Wir haben 70 Folgen, er kann eine haben. Kanye, du kannst eine haben."

Beim besagten Event wurde die vierte Staffel von "Rick and Morty" angekündigt. Mal schauen, ob West schon bald der Einladung folgt ...

Quelle: Noizz.de