Wenigstens etwas, um die Vorfreude zu versüßen.

Nachdem Adult Swim Anfang Oktober endlich den ersten richtigen Trailer für die lange erwartete 4. Staffel "Rick and Morty" droppte, waren Fans zunächst enttäuscht. Nur fünf der versprochenen 70 Folgen sollten zunächst ausgestrahlt werden. Doch die Produzenten der Sci-Fi-Zeichentrickserie lassen ihre Zuschauer nicht lange trauern, sondern kurbeln ihre Vorfreude jetzt weiter an – und droppen die Titel der ersten Episoden der neuen Staffel.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Der Trailer zur 4. Staffel "Rick & Morty" macht heiß auf neue, intergalaktische Abenteuer

Episodentitel vorher zu veröffentlichen, ist ein Trend, den "Stranger Things" beliebt gemacht hat. Am 10. November sollen die erste Folge der vierten Staffel "Rick and Morty" vorerst nur im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Die ersten fünf Episodentitel sind:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Edge of Tomorty: Rick the Rickpeat"

"The Old Man and the Seat"

"One Crew Over the Crewcoo’s Morty"

"Claw and Hoarder: Special Ricktim’s Morty"

"Rattlestar Ricklactica"

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Fühlst du dich auch schon von den "Rick & Morty"-Produzenten auf die Folter gespannt? Dann diskutiere mit Gleichgesinnten in unserer Facebook-Gruppe "Süchtig nach Serien"! 

>> Produzent von "Rick and Morty" und "The Simpsons" gestorben – mit 54 Jahren

  • Quelle:
  • Noizz.de