Die Dramedy geht weiter!

HipHop-Fans dürfen sich freuen: Am 1. März startet die zweite Staffel der Dramedy-Serie „Atlanta“. Nachdem Autor Daniel Glover für seine Verkörperung des Protagonisten Earnest ‚Earn’ Marks einen Emmy als bester Hauptdarsteller abgeräumt hat, erhielt „Atlanta“ 2017 gleich zwei Golden Globes.

Spoilerfreie Zusammenfassung (für alle, die die Serie sträflicherweise verpasst haben): „Atlanta“ dreht sich um den Einzelgänger Earn, der sein Studium an der Elite-Uni abbricht und ziemlich planlos in seine Heimatstadt Atlanta zurückkehrt. Hier schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch, um seine Miete zu zahlen und seine kleine Tochter auf eine ordentliche Schule zu schicken.

Als sein Cousin Alfred Miles (Brian Tyree Henry) unter dem Alias Paper Boi beginnt mit seiner Rapkarriere durchzustarten, wendet sich das Blatt auch für Earn. In den Hauptrollen sind außerdem Keith Stanfield und Zazie Beetz.

Inhaltliche Details über die zweite Staffel gibt es leider noch wenige – bislang müssen wir uns mit diesem Trailer begnügen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle: Noizz.de