Ich sag nur: Snoop Shelby.

Am kommenden Freitag (4. Oktober) startet auf Netflix fünfte Staffel der Kultserie "Peaky Blinders" mit Cillian Murphy in der Hauptrolle. Kurz nachdem das Staffelfinale beim Sender BBC One in Großbritannien zu sehen war. Passend dazu hat die BBC, die die Serie im Original produziert, bekannt gegeben, dass es eine 6. Staffel geben wird. Ein Sendetermin steht bisher noch nicht fest.

>> "Peaky Blinders": Netflix droppt Mega-Trailer und Starttermin zur fünften Staffel

Um das zu zelebrieren, hätte ich mir einiges vorstellen können, dieses besondere "Fan"-Bekenntnis übertrifft aber alles Vorstellbare. Niemand geringeres als Rapper Snoop Dogg hat den ikonischen Titelsong der Dramaserie "Red Right Hand" von Nick Cave and the Bad Seeds gecovert.

Glaubt ihr nicht? Hört selbst:

In dem Clip trägt Snoop Dogg den ikonischen Look der Gangster-Bande aus Birmingham, die um 1919 die Stadt unsicher machte. Und er benennt sich sogar um in "Snoop Shelby" – Tommy Shelby ist der Anführer der Gangster-Bande mit mafiösen Strukturen.

Ihr mögt "Peaky Blinders" und seid verrückt nach Serien? Schaut doch mal in unserer Facebook-Gruppe vorbei und tauscht euch mit anderen Fans aus.

>> Netflix, Amazon Prime und Co.: So teuer ist eine Folge deiner Lieblingsserie

Quelle: Noizz.de