Das Geldwaschen geht weiter: Hier gibt es erste Einblicke in die neue Staffel.

Fans der Thriller-Serie "Ozark" über den Familienvater Marty Bryde (Jason Bateman), der im Geheimen als Geldwäscher für den zweitmächtigsten Drogenboss Mexikos arbeitet, mussten sich gedulden. Die 2. Staffel lief im Sommer 2018 auf Netflix an, seitdem gab es keinen Nachschub.

>> Netflix-Ranking 2019: Von diesen Filmen und Serien konnten wir einfach nicht genug bekommen

Nun hat das Warten ein Ende – am 27. März soll es auf Netflix weitergehen. Staffel drei soll wieder zehn neue Folgen liefern und sechs Monate nach den Vorkommnissen der vorherigen Staffel anknüpfen. Marty betreibt weiterhin das Casino, um das Drogengeld in den normalen Wirtschaftslauf einzubringen.

Hier gibt es einige erste Szenenbilder aus der neuen Staffel, die uns noch heißer darauf machen, wie es mit Marty und seiner Familie weitergeht:

Bist du auch ein absoluter Serien-Fan? Dann schau doch mal in unserer Facebook-Gruppe "Süchtig nach Serien" vorbei.

Auch interessant:

>> "Rick and Morty"-Macher entwickeln neue Knetfiguren-Serie

>> "Noch einmal mit Gefühl": Die 5. Staffel von "Better Call Saul" startet im Februar

Quelle: Noizz.de