An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
In Frauenknast brechen wieder harte Zeiten an.

Am 27. Juli erscheint die inzwischen sechste Staffel von „Orange is the New Black“. Nachdem die fünfte mit einer Eskalation im Gefängnis Litchfield geendet hat, bei der ein SWAT-Team die Insassinnen in den Griff kriegen musste, stellt die sechste Staffel einen Neuanfang dar.

Allerdings fehlt im Trailer eine wichtige Figur: Alex, gespielt von Laura Prepon, ist nirgends zu sehen, worüber sich sogar Piper in einer Szene wundert. Es ist jedoch bekannt, dass die Schauspielerin an den Dreharbeiten teilnahmen. Nur was genau dürfen wir erwarten?

Alex-Fans vermissen ihre Heldin

Das Fehlen von Alex ist natürlich auch den Fans der Serie aufgefallen – und die reagierten darauf mit Humor und ein wenig Verzweiflung:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Hier findet ihr den Trailer auch auf Deutsch:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • Noizz.de