Die "Netflix"-Serie "Tiger King" ist momentan der heiße Scheiß für alle Trash- und Drama-Liebhaber. Jetzt soll es eine komplett neue Fortsetzung geben – und sie wird True Crime-Fans begeistern.

Tolle Nachrichten für alle, die seit der Corona-Quarantäne wie gebannt vorm Fernseher kleben und sich eine "Tiger King"-Folge nach der anderen reinziehen: Es soll eine Fortsetzung geben! Und es kommt noch besser: Der US-Sender "Investigation Discovery" hat sich der ganzen Sache angenommen. Für alle, denen das nichts sagt: Investigation Discovery sendet True-Crime-Dokus!

Joe Exotic und einer seiner Tiger

Eine komplette True-Crime-Serie über die merkwürdige Welt des "Tiger King"? Klingt wie ein wahr gewordener Traum und trägt den passenden Namen "Investigating The Strange World Of Joe Exotic". Und um was könnte sich die Serie sonst drehen, als die brennendste aller Fragen: Wer hat Don Lewis getötet?

Hat Carole Baskin ihren Mann getötet?

Zum Kontext: Joe Exotics Erzfeindin, Carole Baskin, wird vorgeworfen, etwas mit dem Verschwinden beziehungsweise dem Tod ihres damaligen Ehemanns zu tun zu haben. Baskin ist Besitzerin der "Big Cat Rescue", die privat gehaltene exotische Tiere rettet. Don Lewis wurde zuletzt am 18. August 1997 gesehen und war Multimillionär sein Geld erbte Carole Baskin.

"Liebe sie oder hasse sie, Carole steht jetzt in der Hauptmanege des Großkatzenzirkus", heißt es in einer Pressemitteilung zur neuen Show. Und weiter: "Hat sie trotz ihrer Unschuldsbehauptungen das Verschwinden von Don Lewis inszeniert, um die Kontrolle über sein Vermögen zu erlangen, die Macht zu festigen und ihre Feinde zu vernichten?"

>> Cardi B will Joe Exotic aus Netflix' "Tiger King" aus dem Knast holen

Baskin wurde noch nie für sein Verschwinden angeklagt

Henry Schleiff, der Vorsitzende von "Investigation Discovery", sagte über die neue Serie: "Die Zuschauer sind verständlicherweise von Netflix' "Tiger King" gefesselt, aber die Millionen echten Krimi-Fans auf der ganzen Welt wollten mehr. ID ist der perfekte Ort, um die unvermeidliche Fortsetzung dieses Dramas zu finden – mit einem vermissten Ehemann, einem Auftragskiller und dem illegalen Geschäft mit exotischen Tieren. Es ist an der Zeit, die Katze aus dem Sack zu lassen und sich mit den noch offenen Fragen zu befassen, die die Zuschauer verlangen. Baskin wurde noch nie wegen des Verschwindens von Lewis angeklagt, aber wir hoffen, dass diese Fortsetzung eine Lösung bietet."

Haltet euch fest und fahrt die Krallen aus – diese Fortsetzung scheint genau das zu werden, was unser Trash-Herz gerade verlangt.

>> "Tiger King"-Nachschub: Bringt Netflix schon nächste Woche eine neue Folge?

>> Netflix-Serie "Tiger King": Hat Carol Baskin ihren Ehemann getötet?

Quelle: Noizz.de