Schon seit dem Sommer 2019 warten Fans auf mehr Infos zum Prequel der legendären Kinder-(und Erwachsenen-)Serie "SpongeBob Schwammkopf". Seitdem droppte Nickelodeon noch ein paar weitere Wissenshäppchen über die Serie, um unsere Vorfreude zu versüßen.

SpongeBob Schwammkopf macht gerade das beste Comeback, das man sich wünschen könnte. Am 22. Mail soll ein neuer Film kommen, "Sponge on the Run", dann gibt es auch Gerüchte über ein geplantes Spin-off, indem Thaddäus Tentakel im Mittelpunkt steht – und, bereits bestätigt, die Ankündigung eines Prequels über SpongeBob's Kindheit: "Kamp Koral: SpongeBob's Under Years".

Spongebob und Patrick im neuen Look im Film "Sponge on the Run"

Im Sommer 2019 verbreitete sich die Nachricht über den Prequel wie ein Lauffeuer unter Die-Hard-Fans des Schwammkopfs. Damals war noch wenig bekannt über die Serie über die Vorgeschichte der Spongebob-Serie. Jetzt gibt es schon mehrere Infos, die Fans darauf vorbereiten, was sie erwarten wird.

Das wissen wir bis jetzt über "Kamp Koral: SpongeBob's Under Years":

Alle Sprecher aus dem Original werden mit dabei sein. Tom Kenny wird die markante Stimme von Spongebob sprechen und auch die restlichen englischsprachigen Stimmen von Patrick (Bill Fagerbakke), Thaddäus (Rodger Bumpass), Mr. Krabs (Clancy Brown), Sandy (Carolyn Lawrence) und Plankton (Mr. Lawrence) werden bei dem Prequel mit dabei sein.

Handeln soll die Serie von Spongebobs Kindheit (ja, tatsächlich hat Spongebob noch VOR der Serie eine separate Kindheit). Sie verfolgt das Leben des 10-jährigen SpongeBobs im Sommercamp.

Auch ein Startdatum steht mittlerweile fest. Pünktlich zum 20. Jubiläum von "SpongeBob" wird die Serie im Juli 2020 veröffentlicht.

>> Netflix macht neue Spongebob-Serie – mit Thaddäus im Mittelpunkt

>> 1. Trailer zum neuen Spongebob-Film: Der Schwammkopf sieht ganz anders aus!

Quelle: Noizz.de