Der erste Trailer ist da – inklusive Monster-Jury.

Wenn du dir noch Sorgen machst, was dir zum perfekten Grusel-Abend fehlt, dann gibt es jetzt herbstliche Erlösung. Auf Netflix startet ab dem 12. Oktober nämlich die Show „The Curious Creations of Christine McConnell“ – und hier geht es wirklich schaurig zu.

[Auch interessant: Netflix' Horror-Serie „Haunting of Hill House“ verheißt verdammt gruselige Herbst-Abende]

Die Sendung dreht sich um Christine McConnell, die in ihrem eigenem Haunted House mit ihren Monster-Freunden unheimliche Desserts backt. Eine Kindershow soll die Sendung aber wohl nicht sein, denn die Macher der Monster gehören zu den Muppet-Produzenten „Jim Henson“, die sich darauf spezialisiert haben, Inhalte speziell für Erwachsene zu produzieren.

Das Ganze fühlt sich ein bisschen an wie „Der Bär im großen blauen Haus“ als Kalorien-reiche Halloween-Edition. Irgendwie merkwürdig, irgendwie süß, irgendwie lecker – genau die richtige Mischung für alle, die zu alt geworden sind, um im pappigen Ritter-Kostüm und einer Tüte Süßigkeiten um die Häuser zu ziehen.

Quelle: Noizz.de