Deutsche Netflix-Produktionen, Grusel-Material und eine feministische Sherlock-Holmes-Version: Wie cool sind bitte die Serien und Filme, die im September auf Netflix kommen?

Vorhang auf für die besten Serien und Filme, die im September auf Netflix kommen. Für alle, die mit ein bisschen Grusel-Stimmung den Herbst einläuten wollen, ist einiges dabei, aber auch für Liebhaber*innen deutscher Netflix-Produktionen. Das absolute Goldstück im September ist aber der Film "Enola Holmes" mit Millie Bobby Brown. Worum es darin geht und worauf ihr euch sonst noch freuen könnt, haben wir für euch aufgelistet. Viel Spaß beim Suchten!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Keeping Up with the Kardashians" (alle Staffeln, 01.09)

Wer kann sich noch an eine Welt vor den Kardashians erinnern? Ob man es will oder nicht – wahrscheinlich kaum eine*r. Denn wie keine zweite Familie füllen die Kardashians noch heute die Klatsch-Blätter und sind so reich, dass wir lieber gar nicht wissen wollen, wie viel Geld auf ihren Konten insgesamt so schlummert. Und womit fing der Aufstieg dieser Familie (wofür ist sie gleich noch berühmt) an? Mit der Reality-Serie "Keeping Up with the Kardashians". Diese äußerst wertvolle und totaal anspruchsvolle Dokumentationsreihe ist schon jetzt ein Zeugnis von historischer Wichtigkeit – und ab dem 1. September auf Netflix zu sehen.

Wer kriegt nach diesem Trailer nicht Bock, alle 18 (!) Staffeln am Stück zu gucken?

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Freaks – Du bist eine von uns" (02.09)

Endlich mal wieder eine deutsche Netflix-Produktion – und dann auch noch mit SuperheldInnen! In dieser Spielfilm-Koproduktion von ZDF und Netflix geht es um Wendy, eine junge Familienmutter, die ihr Kleinstadt-Leben als Bedienung stemmt – bis sie eine unglaubliche Entdeckung macht: Durch jahrelange Medikamenteneinnahme hat sie ihre übernatürlichen Kräfte unterdrückt.

Dann trifft sie auch noch auf Marek (Wotan Wilke Möhring) und Elmar (Tim Oliver Schultz), die ebenfalls Superkräfte haben – und plötzlich ändert sich ihr ganzes Leben. Zusammen müssen sie entscheiden, was sie mit den neu gewonnenen Kräften anstellen. Die sind nämlich nicht allen geheuer ...

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Der junge Wallander" (Staffel 1, 03.09)

Gerade erst mit der Ausbildung fertig, wird der junge Polizist Kurt Wallander Zeuge eines brutalen Verbrechens, das es nun unter Führung von Kommissar Hemberg aufzuklären gilt. Netflix will damit die Anfänge der beliebten Figur Wallanders erzählen, die auf den Büchern des Autors Henning Mankell basiert.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"I’m Thinking of Ending Things" (04.09.)

Klingt erstmal nach seichtem Beziehungsfilm, wird aber sehr schnell sehr gruselig: Trotz der Zweifel an ihrer Beziehung besucht eine junge Frau mit ihrem neuen Freund die Farm seiner Eltern. Als ein Schneesturm den Aufenthalt zwangsläufig verlängert und sie Jakes Mutter und Vater näher kennenlernt, beginnt die junge Frau, alles infrage zu stellen, was sie über ihren Freund, sich selbst und die Welt zu wissen glaubt. Grusel-Faktor hoch zehn – jedoch so unterschwellig, dass man nicht benennen kann, warum.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"The Devil All The Time" (16.09)

Noch ein Film für Grusel-Lover! Hier dreht sich alles um den Ort Knockemstiff (Ohio), in dessen Umgebung einige finstere Gestalten herumlungern – ein böswilliger Priester, gespielt von Robert Pattinson, ein absonderliches Pärchen und ein verlogener Sheriff. Hauptfigur Arvin Russel (Tom Holland) versucht mit allen Mitteln, sich und seine Familie vor dem Bösen zu schützen. Die Handlung des Thrillers zieht sich vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Vietnamkrieg. Die Hauptbotschaft (außer ganz viel Gänsehaut) lautet: Was passiert, wenn die Gerechten dem Verdorbenen gegenüberstehen?

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Wir haben mit dem Cast von "How To Sell Drugs Online (fast)" über die neue Staffel, Erfolg und Arschloch-Attitude gesprochen

"Das letzte Wort" ( Staffel 1, 17.09)

Noch eine deutsche Netflix-Produktion, diesmal aber eine Serie: Die Story handelt von Karla (Anke Engelke), deren Ehemann überraschend stirbt – und dessen Tod sie zunächst in Trauer stürzt – und dann in Wut. Denn scheinbar führte Karlas Mann ein Doppelleben – und Geld ist auch keins mehr da. Um über die Runden zu kommen, stellt sich Karla kurzerhand selbst als Trauerrednerin bei Bestatter Borowski an – und sorgt dort mit ihrem ganz eigenen und ziemlich unkonventionellen Ton für Aufsehen. Eine Serie, die sich – manchmal lustig, manchmal zum Schlucken – mit Trauer auseinandersetzt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

"Ratched" (Staffel 1, 18.09)

Sie ist ein der legendärsten Schurken-Figuren der Filmgeschichte, jetzt verwandelt auch Netflix den Horror-Stoff in eine Serie: Oberschwester Mildred Ratched. Ratched ist eine kalte, herzlose Tyrannin und herrscht eisern über eine psychiatrische Klinik und deren PatientInnen. Psycho-Spielchen und Machtdemonstrationen – diese Serie ist nichts für schwache Nerven.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> Hilfe, Netflix macht mich mit seinem Überangebot zur "Queen of Trash-TV"

"Enola Holmes" (23.9)

Ein echter Knüller, der so ziemlich alles Tolle auf der Welt vereint: Sherlock Holmes, Helena Bonham Carter, die feministische Frauenrolle der Enola Holmes und deren Schauspielerin – Trommelwirbel – Millie Bobby Brown! Enola will das Verschwinden ihrer Mutter aufklären und hat außerdem keine Lust, von ihren prominenten Brüdern Sherlock und Mycroft ins Internat abgeschoben zu werden. Mit viel Grips, Geschick und Muskelkraft versucht Enola den Fall auf eigene Faust aufzuklären.

Ursprünglich sollte der Film im Kino erscheinen, jetzt aber feiert er – wie so viele Filme während Corona – seine Weltpremiere im Stream.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle: Noizz.de