Inklusive ersten Bildern!

Die Serie "Narcos" ist einer der Erfolgspfeiler von Netflix. Die ersten beiden Staffeln um Aufstieg und Fall des kolumbianischen Drogenbarons Pablo Escobar waren weltweite Kritiker- wie Fan-Hits! Staffel 3 schloss direkt an die Geschehnisse von Staffel 2 an, konnte aber leider - vielleicht auch aufgrund der fehlenden Hauptfigur - nicht komplett überzeugen. Darum haben sich die Serien-Macher für die vierte Staffel einen neuen Ansatz einfallen lassen, um "Narcos" neues Leben einzuhauchen:

Kolumbien war gestern. "Narcos: Mexiko" erzählt die Ursprünge des modernen Drogenkriegs, als der mexikanische Drogenhandel noch ein loser und unorganisierter Zusammenschluss unabhängiger Züchter und Dealer war.

Im Kern geht es um den Aufstieg des Guadalajara-Kartells in den 1980er Jahren, als Félix Gallardo (gespielt von Diego Luna) vereinzelte Drogendealer unter seiner Führung zum Imperium vereint. DEA-Agent Kiki Camarena (Michael Peña) zieht genau zu dieser Zeit mit seiner ganzen Familie ins Wespennest Guadalajara, um sieht sich einem immer stärker werdendem Gegner gegenüber.

Michael Peña in der neuen „Narcos“-Staffel

Während Kiki immer weiter in den Einsatz verstrickt wird, kommt es zu einer tragischen Verkettung von Ereignissen, die den Drogenhandel und den Krieg dagegen über Jahre verändern wird.

Für die Hauptrollen konnte man mit Michael Peña ("L.A. Crash", "World Trade Center", "Ant-Man") und Diego Luna ("Flatliners", "Rogue One: A Star Wars Story") zwei absolute Charaktermiemen gewinnen. Während Peña den Familienmensch und verdeckten Ermittler gibt, der die drohende Gefahr unterschätzt und sich bald in einer scheinbar ausweglosen Situation befindet, gibt Luna seinen Gegenspieler, den Anführer eines der größten Narcos der Geschichte Mexikos und Gründer des modernen mexikanischen Drogenhandels.

Diego Luna

Neben dem Showrunner Eric Newman sind auch José Padilha, Doug Miro und Carlo Bernard wieder als ausführende Produzenten dabei - als Cast sind neben den beiden Hauptdarstellern noch bestätigt: Aaron Staton ("Mad Men"), Alejandro Edda ("Fear the Walking Dead"), Alfonso Dosal ("Hazlo como hombre"), Alyssa Diaz ("Ray Donovan", "The Rookie"), Clark Freeman ("We Go On"), Ernesto Alterio ("Cable Girls").

Wann genau Narcos: Mexiko startet ist noch nicht bekannt, es soll wohl aber noch dieses Jahr soweit sein! Wir sind gespannt!

Quelle: Noizz.de