2020 wird das Jahr der Vampire.

Jetzt steht es wirklich fest: Die Vampire sind wieder zurück. Zumindest hat Netflix sie für sich wiederentdeckt. Nach der Serie zur Comic-Serie "V Wars" legt der Streaming-Gigant nun nach und startet ins neue Jahr mit der nächsten Serie, die einen Blutsauger in den Mittelpunkt stellt.

Der neue Serienstoff dreht sich um niemand Geringeren als den Klassikern unter den Vampir-Romanen, nämlich Bram Stokers "Dracula". Der Grusel-Roman aus dem Jahr 1897 bekommt nämlich von den "Sherlock"-Machern Mark Gattis und Steven Moffat ein Update. Die Serie soll ganz schlicht "Dracula" heißen, in die Rolle des transsylvannischen Grafen schlüpft der Däne Claes Bang, der aus dem Film "The Square" von 2017 bekannt ist.

Hier gibt's den ersten Trailer:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Trailer verspricht schon mal viel Okkultes, eine ordentliche Portion Horror und nackte Haut. Die Handlung orientiert sich lose an Stokers Original-Roman und auch die Kämpfe zwischen Dracula und Professor van Helsings Nachkommen werden thematisiert. Die erste Folge soll am 1. Januar 2020 zu sehen sein, danach folgt jede Woche eine neue Episode, da die Serie gleichzeitig bei dem britischen Fernsehsender BBC One ausgestrahlt wird.

Wenn du auch gespannt auf die Netflix-Serie rund um Dracula bist, schau doch mal auf unserer Seriengruppe "Süchtig nach Serien" bei Facebook vorbei. Dort bekommst du nicht nur Serientipps und bist immer Up-to-date, sondern kannst auch mit anderen darüber diskutieren.

>> "Chilling Adventures of Sabrina": Das Startdatum für die 3. Staffel steht fest

>> 4. Staffel "Haus des Geldes" kommt – und der Starttermin steht schon fest

  • Quelle:
  • Noizz.de