Großer Nostalgie-Alarm!

Gerade sorgt Jennifer Aniston mit einem Video, das am Wochenende auf dem Instagram-Account ihrer Schauspiel-Kollegin Reese Witherspoon erschien, für jede Menge Nostalgie bei ihren Fans. Der Ausschnitt zeigt, wie die beiden Mega-Stars, die in der Kult-Sitcom "Friends" die Schwestern Rachel und Jill Green spielten, eine ihrer bekanntesten Szene wieder zum Leben erwecken.

Auslöser des ganzen Schauspiels ist ein Bild, das den beiden während eines Interviews mit "Access Hollywood" gereicht wird. Auf denen sind sie in ihren damaligen Rollen im Jahr 2000 zu sehen. "Ist das der Moment, in dem du die Zeile sagst, die du so sehr liebst?", fragt Jen ihre Kollegin. Die beiden diskutieren kurz, Reese hilft Jen mit ihrem Part auf die Sprünge und dann kommt der legendäre Moment:

"Ich sage, du kannst Ross nicht haben!", sagt Jen in ihrer alten Rolle der Rachel Green.

"Nicht haben? Nicht haben? Das einzige, was ich nicht haben kann, sind Milchprodukte!", kontert Reese aka Jill Green.

Das Team kann offensichtlich selbst kaum fassen, was es da eben miterlebt hat: "Oh my gawd!", hört man eine Männerstimme nach längerer Stille aus dem Off rufen. Genau das denken sich anscheinend auch die Fans: Auf Instagram wurde das Video bereits über fünf Millionen mal aufgerufen, fast 900.000 Likes haben sich mittlerweile angesammelt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Alles PR-Strategie für eine neue Serie?

Nach langer Funkstille ist es in den letzten Tagen auffallend laut geworden um Jennifer Aniston: Erst die Gerüchte um eine "Friends"-Reunion, dann das Instagram-Debüt der 50-Jährigen, das die Plattform glatt zum Einstürzen brachte, kurz darauf die Furore um angebliche Drogen im Hintergrund von Jens erstem Instagram-Post. Und jetzt das nostalgische Video mit Reese Witherspoon.

>> Jennifer Aniston weiß nicht warum sie jetzt auf Instagram ist – wir wüssten es auch gerne

Zufall ist das alles wohl eher weniger, stattdessen eine ausgeklügelte PR-Strategie für die kommende Apple TV+ Serie "The Morning Show", die mit dem Launch des neuen Streaming-Dienstes am 1. November verfügbar sein wird. Die Serie wird exklusiv produziert von Reese Witherspoon und Jennifer Aniston sowie Steve Carell in der Hauptrolle.

Aniston spielt die Morgennachrichten-Moderatorin Alex Levy, die sich nach sexuellem Missbrauchsvorwürfen gegen ihren Ehemann Mitch Kessler (Steve Carell) einen bitteren Rivalitätskampf mit der aufstrebenden Journalistin Bradley Jackson (Reese Witherspoon) bietet. Was sich die Medienprofis in Jens Team wohl als nächsten Marketing-Move einfallen lassen? Die Fans sind auf alle Fälle jetzt schon begeistert.

Hier der offizielle Trailer zu "The Morning Show":

>> Liebt Lily Allen "Stranger Things"-Star David Harbour?

  • Quelle:
  • Noizz.de