"Das sind keine Morde, das ist Mizwa!"

New York, 1977. Eine zusammengewürfelt aussehende Gruppe von Menschen hat sich gefunden, um ehemalige Nazi-Offiziere umzubringen, die sich in New York zu Hunderten versteckt halten und im Untergrund ein Viertes Reich gründen wollen. Kopf der Bande: Al Pacino, der das blutige Unterfangen selbstgerecht rechtfertigt: "Das sind keine Morde, das ist Mitzwa!"

Mitzwa (nicht zu verwechseln mit "Bar Mitzwa", dem Eintreten in die religiöse Mündigkeit mit Vollendung des 13. Lebensjahrs) ist ein jüdisches Gebot und bezieht sich auf die religiöse Pflicht des Einzelnen. Zum Beispiel die Pflicht, sein Volk gegen Antisemiten zu verteidigen?

>> "Rick and Morty"-Fans schauen jetzt die viertel Staffel bei Pornhub

Nun, Nazi-tötende Juden kennen wir ja schon aus Tarantinos "Inglourious Basterds". Und da hat das ganz gut funktioniert ...

>> Die Produktionsfirma von Joko und Klaas will bald auch Serien produzieren

Quelle: Noizz.de