Was passiert, wenn das Biest, Ursula UND Maleficent aufeinandertreffen?

Ende Januar will Disney den Streaming-Diensten Netflix, Amazon Prime und Co. Konkurrenz machen. Sie bringen nämlich ihren eigenen Streaming-Dienst auf den Markt. Disney+ soll er heißen und zum größten Teil an vergangene Erfolgsproduktionen von Disney aufbauen. Nun berichtet Variety, dass Disney wohl eine Serie in Anlehnung an die weltbekannten Disney-Märchen plant.

Book of Enchantments soll die Serie heißen und basiert auf die Bücherreihe Villains von Serena Valentino. Das Besondere an der neuen Serie: Nicht die perfekten Prinzessinnen stehen bei der Serie im Mittelpunkt, sondern die Geschichten der bekannten Bösewichte. Mit dabei sind unteranderem Ursula aus Die Kleine Meerjungfrau, das Biest aus Die Schöne und das Biest, Maleficent aus Dornröschen und die Stiefmutter aus Schneewittchen. Mehr wissen wir noch nicht.

Der Streaming-Dienst Disney+ soll Ende 2019 online gehen. Auf ihm soll es neben der Bösewicht-Serie auch Captain Marvel, ein Prequel zu Rogue One, eine High School Musical-Serie und eine High Fidelity-Serie geben.

>> Gibt es in „Frozen 2“ die erste lesbische Disney-Prinzessin?

>> „Captain Marvel“ wird nur auf Streaming-Dienst Disney+ verfügbar sein

Quelle: Noizz.de