Für ein paar Geschichten kehrt er wohl zu "seiner alten" Serie zurück.

Die letzten Folgen von "The Big Bang Theory" waren in Deutschland noch nichtmal zu sehen, auch wenn der Termin steht ("NOIZZ" berichtete). Aber Schauspieler Johnny Galecki, Darsteller von Sheldons leidgeprüftem Mitbewohner Dr. Leonard Hofstadter, hat schon wieder ein neues TV-Projekt in Aussicht.

Auf Instagram postete der Schauspieler ein Foto, das Fans hoffen lässt, dass er bald wieder in der Sitcom "The Conners" (ABC) zu sehen sein wird. Galecki schrieb: "Wie es aussieht, werde ich noch einmal für ein oder zwei weitere Geschichten in die Haut beziehungsweise Hose von David Healy schlüpfen – sowohl wörtlich gesprochen als auch im übertragenen Sinne." Über zwanzig Jahre später sei er immer noch begeistert von dieser Schauspieler-Gruppe, die ihn früh adoptiert habe, und von denen er nach wie vor sehr viel lerne.

In einem früheren Interview hatte Galecki Medienberichten zufolge jedoch gesagt, dass er keine reguläre Rolle in der Serie haben wolle. Nach zwölf Staffeln "The Big Bang Theory" wolle er erst erstmal eine Pause einlegen.

pbl

>> "Big Bang Theory": Funkstille zwischen den Serien-Stars?

>> Der wahre Grund für das „The Big Bang Theory“-Aus

Quelle: Noizz.de