Außerdem: Wo ist Gary?!

Im Frühsommer 2020 soll es endlich soweit sein – die Welt ehrt uns mit einem weiteren Spongebob-Film: "Spongebob Schwammkopf: Eine Schwammtastische Rettung". Der erste Spongebob-Schwammkopf-Film ("Der Spongebob Schwammkopf Film") liegt mittlerweile schon 15 Jahre zurück. Damals versuchten sie noch, Neptuns Krone zu finden – im neuen Abenteuer suchen Spongebob und sein treuer Freund Seestern Patrick Spongebobs verloren gegangenes Haustier Gary.

Gary ist eine Schnecke und begleitet den gelben Schwammkopf schon fast sein ganzes Leben. Jetzt hat der Meereskönig Poseidon sich ihn geschnappt – und Spongebob begibt sich auf die Mission, seinen Liebling Gary zu retten.

Eine reine Nostalgie-Party wird der Film wohl allerdings nicht. Die Zeichnung der Unterwasser-Welt ist dem neuen Film modernisiert worden. Die Grundzüge sind noch vorhanden, doch der Zeichenstil erinnert nicht mehr an die Retro-Konturen der Neunziger. Es sieht alles vielmehr nach einem glossy Kinderabenteuer aus.

Die Regie führt diesmal der Drehbuchautor des ersten Spongebob-Films, Tim Hill. Der arbeitet schon seit 1999 für die Spongebob-Produktion. Am 28. Mai 2020 soll der Film in die Kinos kommen. 

>> Netflix macht neue Spongebob-Serie – mit Thaddäus im Mittelpunkt

>> "Spongebob Schwammkopf": Nickelodeon verkündet Prequel "Kamp Koral"

Quelle: Noizz.de