Inklusive begehbarem Kleiderschrank mit Barbie-Klamotten!

Als kleines Kind hatte man keine Macht. Wenn Mama oder Papa gesagt haben, dass man Barbies Malibu Dreamhouse nicht zu Weihnachten bekommt, dann hatte man keine Chance. Kein Geld, keine Puppenhütte. Verdammt.

Doch heute, viele Jahre später, da können wir uns nicht nur das Barbie-Haus kaufen – wir können sogar da drin schlafen! Passend zum 60. Jubiläum der Kultpuppe stellt Airbnb das Haus für einen Aufenthalt von zwei Nächten zur Verfügung.

>> Wohnen wie Christian Grey? In England steht die ultimative Sex-Mansion zum Verkauf

Keine Sorge, das Geld sollte ausreichen. Eine Nacht im pinken Traum kostet nur 60 US-Dollar. Ein richtiger fairer Preis für zwei Schlafzimmern, zwei Badezimmern, Kino, Pool, einen Sportplatz, einen Meditationsbereich, ein Hobbystudio, eine voll ausgestattete Küche und – hell, yes – einen begehbaren Kleiderschrank mit Barbie-Kleidung! Du kannst dich sogar von Starfriseur Jen Atkin die Haare machen lassen oder einen Kochkurs mit Gina Clarke-Helm von Malibu Seaside belegen.

Wenn du jetzt denkst: Boah nee, Barbie ist eine Marke, die Frauen ein schlechtes Selbstbild und falsche Körperideale vermittelt – dann können wir dich beruhigen. Airbnb spendet das Geld nämlich an eine Wohltätigkeitsorganisation, die mit The Barbie Dream Gap Project zusammenarbeitet.

Der Buchungszeitraum ist allerdings beschränkt: Das Haus steht wohl nur von Sonntag, 27. Oktober bis Dienstag, 29. Oktober 2019, zur Verfügung. 

>> Barbie-Marke Mattel verkauft jetzt genderfluide Puppen

Quelle: Noizz.de