Twaxing macht deinen Joint zu einem Instagram-würdigen Ereignis, das dich auch noch ziemlich hitten kann. Doch wie baut man so einen Luxus-Joint selber?

Ein panierter Joint, der nicht nur geil aussieht, sondern auch richtig ballert: Ein Twax-Joint ist zwar keine Neuheit, doch verdient er an dieser Stelle dennoch eine Würdigung. Wer ihn noch nicht kennt – hier eine Anleitung für den Luxus-Joint, der nicht nur optisch umhaut.

Symbolbild: Joint

"Twaxing": Wie geht das?

Um einen Twax-Joint herzustellen, kannst du Shatter, Wachs, Hanföl oder eine andere Art von Cannabis-Konzentration benutzen und sie in einer langen Spirale um deinen Joint wickeln. Danach bestreust du deinen Joint mit Kief (manchmal auch als Scuff bezeichnet). Diese Praxis nennt man "Twaxing". Sie hat vor zwei bis drei Jahren an Beliebtheit gewonnen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Manche Leute schmieren ihren Joint auch mit Honig ein. Da beim Verbrennen des Honigs allerdings Giftstoffe freigesetzt werden, die krebserregend sind, raten manche davon ab – so wie ein Autor des Blogs "dabbing.de".

Luxus-Joints sind nur was für Erfahrene

Diese Joints sehen nicht nur ziemlich luxuriös aus, sie sind auch stupid verschwenderisch – und ballern ordentlich. Denn übliche Cannabis-Extrakte wie Shatter können bis zu 80 Prozent konzentriertes THC oder andere Cannabinoide enthalten. Diese sind zusammengenommen mit Kief und dem eigentlichen Joint eine Kombination, an die sich nur erfahrene Kiffer wagen sollten. Nicht nur wegen der Wirkungskraft, sondern auch, weil es gar nicht so einfach ist, einen getwaxten Joint zu rauchen. Denn du willst nicht zu viel von dem Joint verschwenden, und gerade bei den Honig-Joints wird der Überguss mit der Hitze des Joints flüssig und kann beim Rauchen tropfen.

Wenn du dich dem Challenge gewachsen (getwaxen – sorry, dieses Wortspiel musste sein) fühlst – hier ein paar Inspos für deine zukünftigen Deluxe-Joints:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

lmh

Quelle: Noizz.de