Forbidden Flowers soll "sexy, verlockend und hochwertig" sein.

Bella Thorne ist zwar erst 22 Jahre alt, aber hat schon einige Erfahrung in einer ganzen Bandbreite an Berufen. Sie spielte neben Zendaya eine der Hauptrollen in der Disney-Serie "Shake it Up", veröffentlichte seit 2014 eigene Songs, modelt, schrieb mehrere Bücher und veröffentlichte kürzlich den von ihrer Regie geführten Pornofilm "Him & Her". Der wurde bei der "Pornhub Awards Show" sogar mit einem Preis versehen. Jetzt will der Ex-Disney-Star ins nächste Geschäft einsteigen: Cannabis.

Ihre Marke heißt Forbidden Flowers und ging vergangenen Donnerstag in den Verkauf. Bella startete die Marke zusammen mit der kalifornischen Cannabis-Firma Glass House Group und verkauft unter dessen Namen vorgerollte Joints in edlen Verpackungen. Das Cannabis in diesen Joints wird ohne Pestizide und mit natürlichem Sonnenlicht gezüchtet.

Laut Marketing-Chef Gruvinder Singh soll sich Forbidden Flowers zu einer "sexy, verlockenden und hochwertigen Marke" entwickeln. Sie wird nur an ausgewählten Locations in Kalifornien verkauft.

Motivation für ihr Abtauchen in dieses Business seien Bellas eigene positive Erfahrung mit der Droge. In einer Pressemitteilung gab sie zu, selber viele Jahre mit Angstzuständen gekämpft zu haben. Mit Weed war es ihr erstmals möglich gewesen, sich auf eine natürliche Art und Weise zu beruhigen, ohne auf synthetische Drogen zurückfallen zu müssen.

>> Ex-Disney-Star spielt jetzt in Porno-Film mit

>> Mike Tyson will sein Cannabis-Imperium auf die Karibik ausweiten

Kennt ihr Bella Thorne noch aus ihren Disney-Zeiten? Diskutiert in unserer Facebook-Gruppe "Süchtig nach Serien"!

Quelle: Noizz.de