Die kleine Tasche in Jeanshosen, Löcher in Flugzeug-Fenstern und in deinen Schuhen: Warum ist das so? Findet es heraus im Quiz der versteckten Nützlichkeiten!

Wir kennen sie alle, aber: Wozu sind die oberen zwei Ösen in den Chucks?

als Deko-Element am Schuh
zum Aufhängen der Schuhe
für eine besonders feste Schnürung
Ösen in Converse All Stars Nächste Frage
Converse waren früher Sportschuhe. Um genau zu sein: Basketball-Schuhe. Seit 1917 produziert Converse die "All Stars" für die der Basketballspieler Chuck Taylor warb.Um für einen sicheren Stand und ordentlich Bodenhaftung zu sorgen, gab es eine ganz spezielle Schnürtechnik – dafür wurden zusätzlich diese zwei Ösen genutzt.

Und warum sind in Flugzeugfenstern eigentlich Löcher?

Fensterglasschutz
sie sind kaputt
Druckausgleich
Löcher im Flugzeugfenster Nächste Frage
Die Fensterscheiben sind aus Plexiglas. Damit die innere Scheibe keinen Schaden nimmt, wurde sie durchlöchert. Durch die Löcher kann die Luft zwischen den Scheiben entweichen, wenn sie sich ausdehnt oder zusammenzieht.

Wer genau hinguckt, hat es bestimmt schon mal gesehen: „F“ und „J“ haben eine kleine Erhebung auf der Tastatur – aber wieso?

für blinde Benutzer
produktionsbedingte Gussform
um das "J" besser von dem "I" unterscheiden zu können
Blind über die Tastatur Nächste Frage
Die fühlbaren Erhebungen dienen blinden Computer-Nutzern zur Orientierung und helfen auch auch beim Schreiben mit zehn Fingern.

Jeans tragen wir alle, aber da ist immer diese nutzlose, viel zu kleine Tasche am Bund ...

... für Feuerzeuge
... für eine Taschenuhr
... für ein Taschenmesser
Eine Tasche macht ticktack Nächste Frage
Männer trugen früher Taschenuhren – und diese passten genau in diese kleine Tasche. Sie ist also ein Überbleibsel aus dieser Zeit.

Bleiben wir bei der Jeans: Warum hat die so viele Nieten überall?

zur Zierde
um sie mit anderen Knöpfen zu verbinden
damit sie nicht so schnell reißt
Nieten für das schwere Gold Nächste Frage
Jeans waren Arbeiterhosen: aus dickem Stoff, der nicht so leicht riss. Die Goldsammler verstärkten ihre Hosen mit Nieten, damit sie mehr Gold transportieren konnten. Jeans waren ein echtes Arbeitsmittel – auch wenn jetzt Destroyed Jeans voll in Mode sind.

Freunde der Trinkkultur haben sich bestimmt schon immer mal gefragt: Wieso haben Sekt- und Weinflaschen diese Einwölbung am Flaschenboden?

weil sie sonst platzen würde
damit sie besser transportiert werden können
um sie im Weinkeller besser stappeln zu können
Sektflaschen lieben Gewölbe Nächste Frage
Wenn die Flaschen verkorkt werden, entsteht Druck im Inneren der Flaschen. Damit der Boden nicht herausgedrückt wird, sondern den Druck auf die Flaschenwände verteilt, gibt es diese Innenwölbung.

Manches bleibt selbst beim Smartphone ein Rätsel: etwa, dieses kleine Loch neben der Selfie-Kamera – was ist das?

eine Infrarot-Schnittstelle
ein Mikrofon
ein Peilsender
Minikleine Öffnung für große Töne Nächste Frage
In dem Loch verbirgt sich ein kleines Mikrofon. Dieses wird zeitgleich mit der Kamera aktiviert. Es dient als Richtmikrofon. Das eigentliche Mikro eures Smartphones, in das man beim Telefonieren reinspricht, wird deaktiviert und die Geräuschkulisse aus Richtung des Videos gefilmt.
Dein Ergebnis: Unnützes Wissen, wer braucht sowas?
Du gehst einfach so durch die Welt und wunderst dich gar nicht, wieso manches so ist, wie es ist. Naja, vielleicht bist du jetzt etwas schlauer.
Teile dein Ergebnis:
Teilen
Twittern
G+
Dein Ergebnis: Voll im Mainstream
Glück oder echtes Können? Ein paar Sachen weißt du, aber bestimmt war auch der ein oder andere Glückstreffer dabei. Wenigstens kommst du so einigermaßen durch den Alttag.
Teile dein Ergebnis:
Teilen
Twittern
G+
Dein Ergebnis: Unnützes Wissen deluxe
Ist das normal? Du weißt so viel unnützes Zeug, dass sich die Frage stellt, worüber du eigentlich nicht Bescheid weißt? Dir kann auf einer Party niemand was vormachen, du bist echt clever.
Teile dein Ergebnis:
Teilen
Twittern
G+
Dein Ergebnis:
Teile dein Ergebnis:
Teilen
Twittern
G+

Quelle: Noizz.de