Das hat jetzt die britische Polizei mitgeteilt.

Julian Assange hatte seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London gelebt, um einer Festnahme zu entgehen. Zuvor hatte ihm die Regierung des lateinamerikanischen Landes das diplomatische Asyl entzogen.

[Text: Zusammen mit dpa]

Quelle: Noizz.de