Schon zum zweiten Mal!

Es ist wieder passiert. Gestern hat ein 24-Jähriger den Trump-Stern auf dem „Walk of Fame“ mit einer Spitzhacke total demoliert. Er muss jetzt wohl wegen mutwilliger Beschädigung vor Gericht, wurde festgenommen.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das ist nicht das erste Mal, dass jemand seine Wut am Stern des US-Präsidenten auslässt. Im Oktober 2016, als kurz bevor Trump die Wahl gewann, zertrümmerte ein Geschäftsmann Trumps Stern. Der Grund damals: Trumps negativen Äußerungen gegenüber Frauen und Minderhieten. Der 54-Jährige hat eine Bewährungsstrafe bekommen und musste die Reparaturkosten tragen.

Jetzt will laut „The Hill“ genau dieser erste Täter seinen Nachahmer aus der Untersuchungshaft holen! Die Kaution beträgt 20.000 Dollar.

Ist ein Stern beschädigt, wird er sofort wieder repariert. Möchte ein Star auf den Walk of Fame, dann muss er 25.000 Dollar Gebühr bezahlen.

Trump hat den Stern 2007 für seine Show „The Apprentice“ erhalten.

  • Quelle:
  • Noizz.de